AnleitungenWindows 11

Startmenü funktioniert nicht bei Windows 11 (7 Tipps)

Das Startmenü ist die größte Veränderung bei Windows 11. Doch es kann vorkommen, dass die nicht funktioniert. Sie klicken darauf und es passiert nichts. Einige Benutzer berichten, dass das Startmenü nach dem Neustart überhaupt nicht zu sehen ist. Wir werden hier einige Tipps vorstellen, die ihnen bestimmt helfen, das Problem zu lösen.

Startmenü funktioniert nicht in Windows 11

windows 11 startmenü funktioniert nicht

Startmenü funktioniert nicht in Windows 11 (2022)
Sollte das Startmenü bei Ihnen nicht funktioniert, kann es viele Ursachen haben. Machen Sie sich keine Sorgen, denn wir haben hier die besten 7 Tipps, wo Sie bestimmt denn Startmenü reparieren können.

Gesamtzeit: 5 Minuten

  1. Abmelden und Neuanmelden – Computer neu starten

    computer neu starten

    Melden Sie sich bei Ihren Windows 11 Computer ab und wieder neu. Sollten das nicht geholfen haben, starten Sie denn Computer neu. Ein Neustart kann Wunder bewirken.

    Nachdem der Computer gestartet ist, melden Sie sich erneut mit Ihrer PIN oder Ihrem Passwort an. Überprüfen Sie, ob das Startmenü auf Ihrem Windows 11-PC funktioniert.

  2. Letztes Windows-Update deinstallieren

    updateverlauf

    Ein Windows Update bringe vielen Verbesserungen mit sich, aber die können aber auch Problem verursachen. Es kann also daran liegen, dass der letzte installierte Update die Probleme verursachen, sodass das Startmenü nicht funktioniert.

    Starten Sie die Windows 11 Einstellungen. Ab einfachsten mit der Tastenkombination Windows + i.

    Klicken Sie links auf „Windows Update“.

    Jetzt klicken Sie auf „Updateverlauf“ und weiter auch „Updates deinstallieren.“

  3. Ist die Funktion „Taskleiste automatisch ausblenden“ aktiviert?

    taskleiste ausblenden

    Unter Windows 11 können Sie mit der Taskleisten Einstellungen die „Taskleiste ausblenden“. Ist diese Funktion vielleicht aktiviert? Ist diese deaktivieren, können Sie diese wieder aktiveren, sodass die Taskleiste als auch das Startmenü werden unter Windows 11 wieder angezeigt wird.

    Starten Sie die Windows 11 Einstellungen. Am einfachsten geht es mit der Tastenkombination „Windows + I“.

    Klicken Sie links auf „Personalisierung“.

    Scrollen Sie nach unten und erweitern Sie den Abschnitt „Verhalten der Taskleiste“.

    Deaktivieren Sie das hier die Funktion „Taskleiste automatisch ausblenden“, wenn die aktiviert ist.

    Jetzt wird die Taskleiste wiederhergestellt und das Startmenü von Windows 11 funktioniert wieder.

  4. Apps deinstallieren

    apps programme entfernet windows 11

    Einige Apps von Drittanbietern könne Probleme machen, ist die sollten sie deinstallieren. Nachdem das neue Startmenü bzw. Taskleiste bei Windows 11 vorgestellt würde, habe vielen Benutzer Apps installiert, um das klassische Startmenü wiederherzustellen.

    Sollten Sie solche Apps installiert haben, deinstallieren Sie die bitte. Sie könnten dazu führen, dass das Startmenü nicht richtig funktioniert.

    Drücken Sie die Tastenkombination Windows + I.

    Im geöffneten Fenster wählen links „Apps“ und klicken Sie dann aus „Apps & Features“

    Sie erhalten eine Liste von allen installieren Apps und Programme.

    In Windows 11, um eine App zu deinstallieren, müssen Sie rechts auf drei Punkten klicken, das neben dem Eintrag der App angezeigt wird und die Option Deinstallieren wählen.

  5. StartMenuExperienceHost.exe neu starten

    startmenuexperiencehost

    Wenn das Startmenü in Windows 11 immer noch nicht geöffnet wird, dann sollten sie die StartMenuExperienceHost.exe neu zu starten. Dieser Prozess ist für das Startmenü verantwortlich.

    Öffnen Sie den Task-Manager.

    Klicken Sie oben links auf „Details“.

    Scrollen Sie nun nach unten und suchen Sie den Eintrag „StartMenuExperienceHost.exe“.

  6. Startmenü via PowerShell reparieren

    startmenue-reparieren

    Reagiert das Startmenü nicht, wenn Sie draufklicken. Das ist ärgerlich, wenn Sie an Computer arbeiten möchten. Sie können versuchen, den Startmenü via PowerShell reparieren.

    Tippen Sie die Tastenkombination Windows + X und wählen Sie Windows PowerShell (Administrator) aus.

    Geben Sie den Befehl sfc /scannow ein.

    Wenn Sie jetzt die Enter-Taste drücken, werden alle Systemdateien überprüft und gegebenenfalls repariert.

    Wenn Fehlern gefunden wird, geben Sie den Befehl dism /online /cleanup-image /restorehealth ein.

    Starten Sie Windows neu.

  7. Windows 11 zurücksetzen

    pc zuruecksetzen

    Nachdem Sie alles probiert haben und das Startmenü in Windows 11 immer noch nicht funktioniert, gilt als letzte Option Windows 11 zurücksetzen. Zum Glück bietet Windows 11 die Option, das Betriebssystem zurückzusetzen, wobei alle Ihre Dateien nicht passiert. Aber bedenke Sie, dass die installierten Programme entfernt werden.

    Starten Sie die Windows 11 Einstellungen mit der Tastenkombination „Windows +i“.

    Klicken Sie im geöffneten Fenster auf „Wiederherstellung“.

    Hier finden ihr die Option „Diesen PC zurücksetzen“ wo Sie auf „PC zurücksetzen“

    Nun erscheint eine Meldung mit den zwei Optionen.
    Eigene Dateien beibehalten
    Entfernt Apps und Einstellungen, behält persönliche Dateien jedoch bei.
    Alles entfernen
    Entfernt alle persönlichen Dateien, Apps und Einstellungen.
    Wählen Sie die erste Option

Das Problem „Startmenü funktioniert nicht bei Windows 11“ können Sie mit unserer Tipps beheben.


Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"