AusprobiertDeals

H96 Max Smart Android TV Box



Sie haben noch einen alten Fernseher der weder Internetzugang hat, oder kein Smart besitzt? Sie wollen keinen neuen Fernseher kaufen weil sie dafür nicht das nötige Kleingeld haben, oder weil Ihrer noch gar nicht so alt ist? Dafür gibt es eine Lösung, die alle Probleme sofort zunichten macht. Mit der H96 Max Smart Android TV Box machen Sie aus Ihren Fernseher eine Multimedia Station und das für wenig Geld.

Was bringt diese Box?

Die Box wird am TV mit einem HDMI Kabel angeschlossen, welches im Lieferumfang dabei ist. Ob man Internet zu Hause hat, oder nicht macht keinen Unterschied. Man kann noch immer Devices wie einen USB-Stick an die Box anschließen und sich seine Medien dann am TV anstecken. Ein USB Port wird sogar mit USB 3.0 betrieben, während der andere noch den alten Standard 2.0 hat. Sie haben keinen USB Stick? Dann können Sie eine Speicherkarte anstecken, auch diese Möglichkeit bietet die Box.

Natürlich kann man die Box auch im Netzwerk einbinden, das ganze entweder über Kabel RJ45, oder auch über W-Lan. So kann man dann auf die Online Medien zugreifen.

4

Was ist alles dabei?

Also gleich vorweg, die Box kostet nur knappe € 40 und hier ist sogar ein HDMI-Kabel dabei. Im Lieferumfang komplett sind die Box, eine Fernbedienung, das erwähnte HDMI-Kabel und natürlich die Stromversorgung und die Bedienungsanleitung. Also alles was man braucht. Die Fernbedienung besitzt die nötigsten Tasten, das ist auch gut so, damit man in der Nacht alles findet.

2

Eigenschaften der Box

Die Box läuft mit Android 9.0 als Betriebssystem, und besitzt sogar einen Quad Core Cortex Prozessor. Es können nicht nur Full HD Medien abgespielt werden, sondern sogar Medien in 4K! Und das ganze wie gesagt unter € 40. Mit integriertem 2,4G / 5G-Dualband-WLAN und 10 / 100M LAN bietet es zuverlässigen Netzwerkzugriff mit hohen Datenraten. Der Arbeitsspeicher beträgt 4GB, der interne Speicher 64GB und ist nicht erweiterbar.

Betriebssystem: Android 9.0
CPU: Rockchip RK3318 Quad Core 64Bit Cortex-A53
GPU: Penta-Core Mali-450 bis zu 750 Mhz +
RAM: 4 GB DDR3; ROM: 64 GB EMMC
Kartenleser: unterstützung tf karte
WiFi: 2,4G / 5G WiFi
Ethernet: 10 / 100M Standard RJ45
BT: V4.0
UHD-Videoausgang: Unterstützt 4K (4096 * 2160 Pixel)
HDR: HDR10- und HLG-Modi
Maus / Tastatur: Unterstützt Maus und Tastatur über USB; Unterstützt kabellose 2,4-GHz-Maus und -Tastatur über 2,4-GHz-USB-Dongle.
OSD-Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch usw. Multilaterale Sprachen.
Videodecoder: 4K VP9-Videodecoder, H.265 / H.264-Videodecoder, 1080P andere Videodecoder (VC-1, MPEG-1/2/4, VP6 / 8).
Audioformate: MP3, WMA, APE, FLAC, AAC, OGG, DDP, WAV, HD.
Fotoformate: Unterstützt JPG, BMP, GIF, PNG, TIFF.

3

Die Anschlüsse & Größe

  • 1xUSB 3.0
  • 1xUSB 2.0
  • TF-Kartensteckplatz
  • RJ45
  • Stromeingang
  • HD 2.0a, AV
  • 10,0 * 10,0 * 1,8 cm (BxTxH)

1

Welche Möglichkeiten habe ich?

Die Möglichkeiten stehen alle offen! Man kann sich alle Apps aus dem Store herunterladen, Spiele, Filme etc. Es ist auch möglich Maus und Tastatur an die Box anzuschließen, genauso wie DLNA und Airplay und Screen Mirroring ist. Braucht man wirklich mehr? NEIN! Es ist die perfekte Lösung für wenig Geld!

5

Preis & Verfügbarkeit

Die Box kann man ab sofort kaufen, der Preis liegt bei € 35 kann sich aber natürlich jederzeit ändern.

Wo könnt Ihr die Box kaufen? Hier könnt Ihr die Box kaufen: info

 

 



Das könnte auch interessant sein...


Sini

Wie Vangelis, bin auch ich Administrator über Windowspower.de, und freue mich wenn ich anderen durch mein Wissen helfen kann. Sie haben Fragen zu bestimmten Sparten, oder brauchen Hilfe oder Lösungen? Dann schreiben Sie uns an, wir werden versuchen Ihnen so gut wie nur möglich zu Helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button