Was ist das?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Sini

Administrator
#1
Hallo an alle User

Ich habe da eine Frage die lautet: Was ist das Temp.1exe oder Temp.2exe?
Wodurch bekommt mann diesen "Trojaner" laut einigen Berichten?
Wie bekommt man das wieder weg?Wodurch nistet der sich auf denn PC ein?

Übrigens bei der Gelegenheit mal ein großes Lob an diesem Forum und Seinen Usern denn so schnell wie hier wird einem nirgendwo geholfen.

Danke im Voraus für Eure Antworten.


Es ist leichter sich dumm zu stellen, als klugzu wirken.
:super:
 

Xiaolong

Erfahrener Benutzer
#2
Hi

Meinst du "Temp.1exe" und "Temp.2exe" oder Temp2.exe" und Temp1.exe"??

Zu den Ersteren exisitert fast nichts, und wenn nicht brauchbares. Die letzteren 2 scheinen eine Gefahr darzustellen, da sie Ports öffnen und auf eine Verbindung warten.

Wie man die runterbekommt -.- Also da würd ich ma sagen als erstes System im abgesichertem Modus booten und den Virenscanner durchlaufen lassen, zur Sicherheit nochmal knoppicillin, danach kannst du uns ja noch ein HJT Log geben.

MfG Supersani
 

Sini

Administrator
#3
re

Ich meine Temp1.exe und Temp2.exe und wodurch habe ich mir das eingehandelt?Und ob es Kaspersky schafft das wegzubekommen?


Danke für Deine rasche Antwort :danke:



Hi

Meinst du "Temp.1exe" und "Temp.2exe" oder Temp2.exe" und Temp1.exe"??

Zu den Ersteren exisitert fast nichts, und wenn nicht brauchbares. Die letzteren 2 scheinen eine Gefahr darzustellen, da sie Ports öffnen und auf eine Verbindung warten.

Wie man die runterbekommt -.- Also da würd ich ma sagen als erstes System im abgesichertem Modus booten und den Virenscanner durchlaufen lassen, zur Sicherheit nochmal knoppicillin, danach kannst du uns ja noch ein HJT Log geben.

MfG Supersani
 
#4
Wie du dir den Trojander eingefangen hast, kannst nur du selbst wissen.

Und ob Kaspersky den wegbekommt musst du austesten. Ich würde im Zweifel verschiedene Scanner (aber nicht mehr als einen zur Zeit installieren) ausprobieren, am Besten im abgesicherten Modus. Ein Online-Virenscan kann auch nicht schaden.

Achja, auch bei google findest du einiges zu dem Thema.
 

Sini

Administrator
#5
Danke

1000 Dank ist schon eliminiert mit Kaspersky und ich weiß auch woher ich das bekommen habe nämlich Datenträger USB Stick




MFG: Pennywise:danke:



Wie du dir den Trojander eingefangen hast, kannst nur du selbst wissen.

Und ob Kaspersky den wegbekommt musst du austesten. Ich würde im Zweifel verschiedene Scanner (aber nicht mehr als einen zur Zeit installieren) ausprobieren, am Besten im abgesicherten Modus. Ein Online-Virenscan kann auch nicht schaden.

Achja, auch bei google findest du einiges zu dem Thema.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben