AnleitungenWindows 11
Trend

MBR defekt? So reparieren Sie beschädigten MBR der Festplatte

Beim Hochfahren des Computers kann es passieren, dass Sie folgende Fehlermeldungen erhalten wie z. B. „Betriebssystem nicht gefunden“, „Betriebssystem fehl“ oder „ungültige Partitionstabelle“. Das sind Hinweise, dass der MBR (Master Boot Recort) auf der Festplatte beschädigt ist. Bei dieser Anleitung zeigen wir Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man den MBR (Master Boot Record) der Festplatte reparieren kann.

Warum ist der MBR beschädigt?

Ein der MBR defekt bzw. fehlerhaft ist, wird verhindert, dass Windows nicht starten kann. Das heißt, dass die Startinformationen sind nicht lesbar und stehen so nicht zur Verfügung.

Was sind die Gründe, warum der Bootloader beschädigt ist.

  • Häufiger Grund ist, wenn Sie versuchen, eine weiter Windows Version auf eine andere Partition zu installieren.
  • Festplatten-Fehler können die Sektoren beschädigt haben und Windows kann nicht gestartet waren.
  • Viren und Trojaner können auch der Grund sein, wenn der MBR beschädigt wird, doch bösartigen Code. Die Frage ist, wie kann, man eine Festplatte mit beschädigten MBR wieder zu laufe zu bekommen?

Welchen Fehlermeldungen werden angezeigt, wenn der MBR beschädigt ist?

Der defekte Master Boot Record wird von dem Systemlaufwerk ausgegeben, wenn Windows versucht, darauf zu greifen und nicht booten kann. Wenn der MBR defekt ist, erscheinen möglicherweise folgende Fehlermeldungen:

  • Fehler beim Laden vom Betriebssystem.
  • Ungültige Partitionstabelle.
  • Kein bootfähiges Medium wird gefunden und das System funktioniert nicht.
  • Non-System Disk
  • Kein bootbares Medium gefunden
  • Starten Sie neu und wählen Sie das richtige Startgerät aus.

Um den MBR zu reparieren, müssen wir vorher herausfinden, welchen Partition vorhandene Festplatten habe.

  1. Drücken Sie die Tastenkombination „Win+R“ und geben Sie „diskpart“ in den Ausführen-Fenster ein. Drücken Sie auf „Enter“ Taste oder klicken Sie auf „OK“.

    diskpart windows 11
  2. Geben Sie jetzt „list disk“ ein und drücken Sie „Enter Taste“. Darauf hin listet Windows alle angeschlossenen Festplatten (Datenträger).

    list disk
  3. Wenn rechts unter der Spalte „GPT“ bei jeweiliger Festplatte ein Sternchen (*) steht, verwendet das Laufwerk das GPT-Schema. Verwendet eine Festplatte das MBR-Format steht dort nichts.

    gpt

Reparatur des Bootmanagers, wenn MBR ist

Defekten MBR mit der Windows Eingabeaufforderung CDM reparieren

  1. Um die beschädigten MBR zu reparieren, brauchen sie ein Bootfähigen USB-Stick.
  2. Starten Sie den Computer von diesem USB-Stick. Bei dem meisten Mainboard-Hersteller wird die Taste „F8“ gedrückt, bei Hochfahren.
  3. Der Windows Installation Fenster erscheint. Klicken Sie unten links auf „Computerreparaturoptionen“.
  4. Klicken Sie nacheinander auf „Problembehandlung“ > „Erweiterte Optionen“ > „Eingabeaufforderung“.
  5. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie die Enter-Taste nach jedem Befehl.
bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot
bootrec /scanos

Schlissen Sie die Eingabeaufforderung und schalten Sie den Computer neu. Der defekte MBR sollte jetzt repariert sein.

Reparatur des Bootmanagers, wenn GPT ist

Sollte die Festplatte in GTP Partitionsstil sein, müssen Sie folgendes tun.

  1. Um die beschädigten MBR zu reparieren, brauchen sie ein Bootfähigen USB-Stick.
  2. Starten Sie den Computer von diesem USB-Stick. Bei dem meisten Mainboard-Hersteller wird die Taste „F8“ gedrückt, bei Hochfahren.
  3. Der Windows Installation Fenster erscheint. Klicken Sie unten links auf „Computerreparaturoptionen“.
  4. Klicken Sie nacheinander auf „Problembehandlung“ > „Erweiterte Optionen“ > „Eingabeaufforderung“.
  5. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie die Enter-Taste nach jedem Befehl.
diskpart
list vol
MBR defekt? – So reparieren Sie beschädigten MBR der Festplatte
sel vol 8

Stellen Sie sicher, dass die EFI-Partition (EPS) das FAT32-Dateisystem verwendet.  Wählen Sie „sel vol 8“ das Volumen aus.

assign letter=X:

Um einen Laufwerkbuchstaben zu vergeben, geben Sie „assign letter=X:“ ein. 

Laufwerkbuchstaben

Geben Sie „exit“ ein.

Geben Sie den Befehl „cd /d X:\EFI\Microsoft\Boot\“ ein und drücken Sie „Enter Taste“. (X ist das vorher ausgewählte Laufwerksbuchstaben).

cd /d X:\EFI\Microsoft\Boot\

Geben Sie dann „bootrec /fixboot“ ein und drücken Sie die Enter Taste.

bootrec /fixboot
bcdboot C:\windows /l de-de /s X: /f ALL

Geben Sie „ren BCD BCD.old“ ein

ren BCD BCD.old

Starten Sie den Computer neu. 
Mit diesem Artikel haben wir eine Löschung vorgestellt, zu repariere beschädigten MBR (Master Boot Record) bzw. der MBR Defekt.


Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

No replies yet

Loading new replies...

windowspower.de

Administrator

76 messages 4 likes

MBR defekt? So reparieren Sie beschädigten MBR der Festplatte

Beim Hochfahren des Computers kann es passieren, dass Sie folgende Fehlermeldungen erhalten wie z. B. „Betriebssystem nicht gefunden“, „Betriebssystem fehl“ oder „ungültige Partitionstabelle“. Das sind Hinweise, dass der MBR (Master Boot Recort) auf der Festplatte beschädigt ist. Bei dieser Anleitung zeigen wir Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man den MBR (Master Boot Record) der Festplatte reparieren kann. Warum ist der …

(Kompletten Artikel lesen...)

Reply Like

click to expand...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"