News

Die aktuellen Windows Phones im Überblick



Jeder kennt Windows, beinahe jeder hat es schon benutzt. Allerdings nicht auf dem Smartphone. Microsofts Einstieg in die Smartphone-Szene erfolgte reichlich spät, dennoch gibt es inzwischen eine große Auswahl an Windows Phones, von denen einige mit den Spitzenmodellen von Apple, Samsung und Co. konkurrieren können.

Privat oder Business? Eine veraltete Frage

Ob für die private oder die berufliche Nutzung, spielt bei Anbietern wie O2 keine Rolle mehr. Für beide Zielgruppen gibt es passende Verträge, und bei der Hardware gilt ohnehin, dass jedes gute Smartphone auch businesstauglich ist. Einen genaueren Blick sind die Windows Phones wert. Schließlich basieren sie auf Windows Phone 8, einer direkten Mobiladaption des erfolgreichsten PC-Betriebssystems aller Zeiten. Speziell für Windows-Nutzer am heimischen Rechner (und davon gibt es nicht wenige) bietet ein Windows Phone nämlich viele Vorteile sowohl bei der Bedienbarkeit als auch beim Synchronisieren. Auch wichtige Features, wie etwa eine Sicherung zu erstellen, gehen Windows Usern leicht von der Hand.

Nokia an vorderster Front

Nokia galt zu Beginn der Handy-Ära als absolute Nr. 1 auf dem Markt. Inzwischen gehört die Handy-Sparte der Schweden zu Microsoft und wird vermutlich bald ihren Namen verlieren. Folglich stellt Nokia derzeit das größte Angebot an Windows Phones zur Verfügung. Hier ein Blick auf die drei wichtigsten Modelle:

  • Das offiziell beste Windows Phone ist das Nokia Lumia 1520. Mit sechs Zoll Diagonale ist es ein sogenanntes Phablet und passt nicht in jede Hosentasche. Die technischen Daten sind dennoch sehr überzeugend: Starke Kamera, pfeilschnelle CPU und viel Arbeitsspeicher setzen das Lumia 1520 im Highend-Segment fest.
  • Das Lumia 1320 ist der kleine Bruder des 1520. Wobei „klein“ nicht ganz richtig ist: Das 1320 ist ebenfalls sechs Zoll groß, jedoch schwächer ausgestattet und deswegen deutlich günstiger.
  • Das Lumia 1020 hat die beste Kamera aller Smartphones. 41 Megapixel sprechen für sich, die Foto-Resultate lassen die Konkurrenz weit hinter sich.

Was machen die anderen?

© istock.com/ngkaki phones
© istock.com/ngkaki

Obwohl Samsung und HTC auf Android-Handys fokussiert sind, wollen sie dennoch einen Teil vom Windows-Kuchen mitnehmen.

  • Samsung schickt das Ativ S ins Rennen. Es gehört wegen Windows bewusst nicht zur Galaxy-Familie, da dort nur Android-Geräte ihr Unwesen treiben. Verarbeitung und Akkulaufzeit des Ativ S sind sehr gut, das 4,8 Zoll große Display löst außerdem scharf auf.
  • HTC stellt seinen Top-Androiden (One und One Mini) zwei Windows-Vertreter zur Seite. HTC Windows Phone 8X und 8S, so die Namen der beiden Varianten, von denen das 8S die sparsame Variante ist. Das 8X gehört zur soliden Oberklasse, Highend-Ambitionen spart sich HTC allerdings eher für den Android-Markt auf.
  • Der chinesische Hersteller Huawei bleibt seiner Linie auch bei den Windows Phones treu: Mittlere Leistung für kleines Geld. Nichts für Performance-Fans, aber sehr wohl für Anwender, die ein günstiges, solides Smartphone ohne große Ambitionen suchen.
Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

80 ÷ 16 =

Auch interessant

Close