Mit den integrierten Antivierenprogramm Microsoft der Defender, können Sie ganz einfach Windows 11 auf bösartige Software wie Viren, Spyware und anderer Malware überprüfen. Wie das funktioniert, zeigen wir auf dieser Anleitung.

Braucht Windows 11 Antivirus?

Unter Windows benötigen Sie keine andere Antivirenprogramm, weil der Microsoft Defender ist nach der Installation automatisch und kostenlos dabei.

So können Sie Ihren Windows-PC komplett scannen

Um deinen Computer auf Viren und andere Malware zu überprüfen, befolge diese Schritte:

  1. Öffne den Windows 11 Microsoft Defender in dem Sie in der Windows Suche „Windows-Sicherheit“ eingeben.

    windows sicherheit
  2. Klicken Sie jetzt auf „Viren- & Bedrohungsschutz“ 

    viren bedrohungsschutz
  3. Klicke auf die Scanoptionen.
  4. Klicke auf jetzt auf „Vollständige Überprüfung“ und weiter auf „jetzt überprüfen“. 
  5. Sollte Defender was gefunden an Schädlingen folgen Sie die Anweisung auf den Bildschirm

Microsoft Defender: Dateien & Ordner manuell überprüfen

Der Microsoft Defender bietet die Möglichkeit auch einzelne Dateien oder Ordner manuell zu überprüfen.

Klicke einfach mit der rechten Maustaste auf der gewünschten Datei und wähle „Mit Microsoft Defender scannen“ aus dem Kontextmenü.

Windows 11 Vollständige Überprüfung

Fazit

Mit dem Microsoft Defender sind sie oft richtige Seite. Er bittet an Schutz des Systems von Viren, Malware und andere Schädlinge.

Share.

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.