Windows 10

Windows 10: Standby deaktivieren



Wenn bei Windows 10 länger Zeit nicht gearbeitet wird, schaltet sich der Standby-Modus automatisch ein. Bei Inaktivität nach ca. 15–30 Minuten, schaltet sich der Monitor aus oder die Festplatte um Energie zu sparen. Die Zeit des Standby-Modus können Sie jederzeit ändern oder Komplett deaktivieren.

Standby unter Windows 10 deaktivieren

Bei einer kompletten Deaktivierung des Standby-Modus, bleibt der PC-Computer oder Laptop dauerhaft aktiv.
Windows 10: Standby abschalten Windows 10, so geht’s:

Drucken Sie die Tastenkombination Windows + X und weiter auf Energieoptionen.

energieoptionen energieoptionen
Im geöffneten Fenster klicken Sie links auf Energiesparmodus ändern.

energiesparmodus aendern energiesparmodus-aendern
Bei Netztbetrieb/Akku wählen Sie im Auswahlmenü Niemals aus.

netzbetrieb Windows 10 Standby deaktivieren netzbetrieb

Sie können bei den zwei Spalten für den Akkubetrieb und den Netzbetrieb die Einstellung vornehmen.

 

Hinweis: Sie können Sie auch die Festplatte abschalten nach einer gewissen Zeit. Dazu klicken Sie auf Erweitere Energieeinstellungen ändern

netzbetrieb netzbetrieb

Damit die Änderung gespeichert wird, klicken Sie auf  Änderungen übernehmen.
Ab sofort, wenn Sie ändere Zeit an Computer nicht Arbeiten, schaltet sich der Standby-Modus nicht an.

Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + = 15