AnleitungenWindows 10

Windows 10 schneller machen – Computer beschleunigen



Windows 10 ist das beste und schnellste System was Microsoft auf den Markt gebracht hat. Aber mit der Zeit, kann es passieren das Windows 10 nicht mehr so schnell arbeitet wie am ersten Tag. Obwohl das Betriebssystem sehr schlank ist und bei älteren Rechner oder Notebooks ohne große Probleme funktioniert, können wir mit par Tricks das System beschleunigen. Wir werden hier ein paar Tricks vorstellen wie Sie Windows 10 schneller machen können:



Windows 10 schneller machen

Windows 10 Autostart: Schneller starten
Wenn Sie mit der Zeit bei Windows 10 Programme installieren, passiert ohne ihr Wissen das manche Programme Mitstarten. Das hat die Folge das Windows 10 langsam startet und es dauert eine gewisse Zeit bis Sie damit arbeiten können. Vielen installierte Programme setzen sich in Autostart fest so das die im Hintergrund Mitstarten und laufen.
Autostart anpassen – Programme deaktivieren
Klicken mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und weiter auf Task-Manager.

Task-Manager task-manager
Klicken Sie oben auf Autostart

autostart autostart

Hier werden alle Programme aufgelistet, die beim Start von Windows 10 geladen werden.
Klicken Sie auf das Programm der nicht mit starten soll und  klicken Sie unten auf Deaktivieren. Oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programm und wählen Sie Deaktivieren.

autostart deaktivieren autostart-deaktivieren
Machen Sie dieses mit alle Programme die nicht mitstarten sollen. Achten Sie aber bitte das manche Programme wie zum Beispiel Internet Security und Antivirenprogramm im Hintergrund laufen müssen, um ihr System zu schützen



Virtueller Arbeitsspeicher deaktivieren bei Windows 10

Der virtuelle Arbeitsspeicher ist Standard gemäß unter Windows 10 aktiviert. Wer keine SSD Festplatte installiert hat, bremst das System nur aus. Wenn Sie eine SSD Festplatte installiert haben empfiehlt sich virtueller Speicher zu deaktivieren, so geht‘s:
Drücken Sie die Tastenkombination Windows + X und klicken Sie auf System

System system
Klicken Sie links auf Erweiterte Systemeinstellungen

Erweiterte Systemeinstellungen erweiterte-systemeinstellungen-1

Klickt Sie oben auf Erweitert und weiter unter Leistung auf Einstellungen… .

erweitert einstellungen erweitert-einstellungen-1
Im geöffneten Fenster klicken Sie weiter auf Erweitert und bei Virtueller Arbeitsspeicher auf Ändern… .

erweitert aendern erweitert-aendern-1
Entfernt das Häkchen bei: Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten.
Setzen Sie ein Punkt bei Keine Auslagerungsdatei und klicken Sie auf OK.

Virtueller Arbeitsspeicher virtueller-arbeitsspeicher-1

Datenträgerbereinigung Bereinigung durchfuhren
Windows 10 lagert viele Daten auf der Festplatte(Cache), um schneller zu arbeiten. Wie zum Beispiel heruntergeladene Programmdateien, Temporäre Internetdateien, Miniaturansichten und vieles mehr. Es ist zu empfehlenswert die Daten zu löschen bzw. eine Datenträgerbereinigung durchzuführen.
Geben Sie links unten in die Suchleiste Datenträgerbereinigung und klicken Sie auf das System-App.

Datentraegerbereinigung datentraegerbereinigung
Auf dem neuen geöffneten kleinen Fenster wählen Sie eine Festplatte aus und klicken Sie auf OK.

Datentraegerbereinigund laufwerkauswahl datentraegerbereinigund-laufwerkauswahl
Windows 10 berechnet wie viel Speicherplatz freigegeben werden kann.

Datentraegerbereinigung speicherplatz datentraegerbereinigung-speicherplatz
Es erscheint eine Liste wo sie selber bestimmen welche Datei sie löschen möchten. Klicken sie auf OK

Datenträgerbereinigung ergebniss datentraegerbereinigung-ergebniss




Visuelle Effekte Deaktivieren
Durch die Visuellen Effekte sieht Windows 10 richtig schick aus. Sollte aber Windows 10 in einem schwachen Computer installiert worden sein, wird empfohlen die virtuellen Effekte zu deaktivieren.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + X und klicken Sie auf System

System system
Klicken Sie links auf Erweiterte Systemeinstellungen

Erweiterte Systemeinstellungen erweiterte-systemeinstellungen-1

Klickt Sie oben auf Erweitert und weiter unter Leistung auf Einstellungen… .

erweitert einstellungen erweitert-einstellungen-1
Setzen Sie einen Punkt bei Für optimale Leistung anpassen.

optimale leisung optimale-leisung
Sie haben aber die Möglichkeit die Visuelle Effekte manuelle zu Deaktivieren, wie zum Beispiel Animation bei minimieren, maximieren vom Fenster, Animation auf der Task-Leiste usw.

Defragmentieren der Festplatte
Achtung: Wer eine SSD Festplatte verbaut hat sollte diese Schritte nicht anwenden.
Bei der Defragmentierung der Festplatte werden die Daten neu sortiert. So kann Windows 10 schneller auf die Daten zugreifen. Wie Sie eine Festplatte Defragmentieren, zeigen wir in hier:

Starten Sie den Windows Explorer
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte die Sie Defragmentieren möchten und wählen Sie Eigenschaften.


festplatte defrag festplatte-defrag
Klicken Sie im neuen Fenster auf Tools und weiter auf Optimieren.

tools optimieren tools-optimieren-1




Noch schneller mit SSD Festplatte
Wenn Sie Windows 10 richtig schnell machen möchten verbauen Sie eine SSD Festplatte. Die moderne Flash Speicher haben eine zweifache bis dreifache schnellere Geschwindigkeit bei Schreiben und Lesen.

Windows 10 mit Software optimieren
Das waren die Tipps um Windows 10 schneller machen. Sicherlich gibt auf den Markt viele Programme die ihre Windows Computer optimieren und schneller machen. Einige davon ist CCleaner oder Ashampoo WinOptimizer

Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.