Startseite / Anleitungen / Strato HiDrive als Netzlaufwerk einrichten‏

Strato HiDrive als Netzlaufwerk einrichten‏


HiDrive ist der online Cloud-Speicher von Strato. Bei der Anmeldung bekommen Sie 5 GB Gratis für Ihre Daten z.B. Dokumente, Videos, Bilder usw. Wenn Sie Ihre Daten nicht per Browser oder den geeigneten Windows Tool verwalten möchten, können Sie HiDrive als Netzlaufwerk einbinden. Wie das funktioniert, zeigen wird hier auf dieser Anleitung:

Strato HiDrive als Netzlaufwerk einbinden

Strato HiDrive als Netzlaufwerk

Drücken Sie die Tastenkombination „Windows + E

Klicken Sie oben auf Netzlaufwerk verbindennetlzaufwerk-verbinden1

Im geöffneten Fenster klicken Sie neben Laufwerk und wählen Sie einen Buchstaben aus

netzwerkordner

Es öffnet sich ein kleines Fenster. Wählen Sie als Erstes einen Laufwerk-Buchstaben.
Geben Sie den Pfad ein:

https://webdav.hidrive.strato.com 

hidrive-verbinden
Klicken Sie auf Fertig stellen
Es werden die Zugangsdaten von Strato HiDrive verlangt. Geben Sie die ein und setzen Sie ein Häkchen bei Anmeldedaten speichern.

hidrive-daten-eingeben

Klicken Sie auf OK. Strato HiDrive ist als Netzlaufwerk  nun in Windows integriert.

hidrive

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

ein Kommentar

  1. Hallo, ich beiße mir gerade die Zähne am Netzlaufwerk für Hidrive aus.
    Problem ist folgendes, meine Rechner sind Teil einer Windows Domäne und es wird bei der Anmeldung automatisch die Domäne mit angeführt. Mit einem Domänen Account geht die Anmeldung aber nicht. Net Use scheitert am gleichen Problem, und es heißt in der Fehlermeldung immer, das Kennwort sei falsch.

    Ich bin ratlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.