Windows 10

Windows 10 Kontakte importieren – so geht’s

Windows verfügt über eine Kontaktliste. Sie habe die Möglichkeit, weitere Windows 10 Kontakte hinzuzufügen und über eine CSV-Datei zu importieren. Bei unserer Anleitung werden wir Euch zeigen, wie Sie ganz leicht ein Kontakt hinzufügen können oder weitere Kontakte aus Gmail, Yahoo und iCloud importieren könnt.

Windows 10 Kontakte hinzufügen

Ein Kontakt könne Sie unter Windows 10 einzahlen hinzufügen. Sie öffne die Kontaktliste in dem Sie Kontakt auf die Suchleiste eingeben.

Sobald alles Kontakte angezeigt werden, klicke Sie oben rechts auf das + Zeichen.

Geben Sie die nötigen Informationen ein und klicken Sie auf Speichern.

windows 10 kontakte hinzufuegen

Windows 10 Kontakte importiert

Es gibt zwei Möglichkeiten Kontakte zu importieren

Kontakte aus Gmail, Yahoo und iCloud in Windows 10 importieren

Sie haben die Möglichkeit auch aus einen anderen Konto Kontakte zu importieren:

Anderes Konto verwenden

  • Outlook.com (Outlook.com, Live.com, Hotmail, MSN)
  • Exchange (Exchange, Office 365)
  • Google
  • Yahoo! Mail
  • iCIoud
  • Erweitertes Setup

 

kontakte importiert

Nachdem Sie den Benutzernamen und Passwort eingegeben haben, werden die Kontakte aus dem entsprechenden Dienst importiert.

Kontakte im CSV-Format nach Windows 10 importieren

Sie müssen bei Ihrem Computer mit Windows 10 mit einem Microsoft-Account angemeldet sein. Sollten Sie keins besitzen, erstellen Sie ein.

Gesamtzeit: 1 Minute

  1. Starten Sie die Webseite Outlook.com und melden Sie sich mit Ihren Daten an. Klicken Sie unten links auf das Kontaktsymbol

  2. Klicken Sie jetzt oben rechts auf Verwalten und wählen Sie „Importiert von Kontakte“.

  3. Im geöffneten Menü klicken Sie dann auf „Importieren von Kontakten“.

    import von kontakten

    Laden Sie die CSV-Datei hoch.

Importieren von Kontakten

Sie können Kontakte aus anderen E-Mail-Apps mithilfe einer CSV-Datei (durch Kommas getrennte Werte) importieren. Stellen Sie für optimale Ergebnisse sicher, dass die Datei UTF-8-codiert ist.

Exportieren Sie beispielsweise Ihre Kontakte im CSV-Format aus Gmail, und importieren Sie sie anschließend in Outlook.

Die Kontakte, die Sie importieren, überschreiben keine Ihrer vorhandenen Kontakte.

Nach einem kleinen Moment werden die Daten mit Windows 10 synchronisiert und die Kontakte stehen dann zur Verfügung.

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"