Windows 10

Websuche im Startmenü deaktivieren bei Windows 10

Webergebnisse aus dem Windows 10 Suche entfernen

Wenn Sie bei Ihrem Computer mit Windows 10 etwas Suchen und in der Suchleiste unten Links den Suchbegriff eingeben, werden die gefundenen Ergebnissen angezeigt. Es werde nicht nur z. B. Dateien vom Computer angezeigt, sondern auch die Websuchergebnisse. Das ist etwas irritierend und wenn man draufklickt, öffnet sich der Standard Browser mit den Bing Ergebnisse. Wenn Sie die Websuchergebnisse bei Windows 10 Suche entfernen möchten, machen Sie Folgendes.

Web Suchergebnisse entfernen

Microsoft baut immer wieder das Startmenü um, sodass immer mehr Funktionen hinzukommen. Sie könne die Windows 10 Web Suchergebnisse mit einer kleinen Änderung in der Registry deaktivieren.

websuche

Bevor wir hier weitermachen, ist es wichtig eine Sicherung der Registry zu machen:

Drucken Sie die Tastenkombination Windows + R und geben Sie „regedit“ ein. Klicken Sie auf OK

regedit

Es öffnet der Registrierungs-Editor.

Klicken Sie oben auf „Datei“ und weiter auf „Exportieren…“.

Speichern Sie die „Registry Sicherung“.

registry exportieren

Somit haben Sie eine Sicherung von der „Registry“ erstellt.

Websuche deaktivieren

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R und geben Sie regedit ein. Klicken Sie auf OK

USB-Stick formatieren mit Schreibschutz bein Windows 10 – So geht’s 3

Bis Windows 10 Version 1909

Klicken Sie nacheinander auf:

Computer > HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Windows > CurrentVersion > Search

Klicken Sie im Rechten Fenster auf jede den beiden Einträgen und ändert bei den beiden die Werte von 1 auf 0

BingSeachEnabled und CortanaConsent

Sollten die zwei Einträge nicht vorhanden sein,  machen Sie ein Rechtsklick im rechten Fester und wählen Sie Neu-> DWORD-Wert (32-Bit) aus.

websuche im startmenue deaktivieren

Fuhren Sie bitte ein Neustart durch.



Ab der neue Windows 10 Version 2004:

Bei der neuen Windows 10 Version 2004 hat sich was geändert. Die Registry-Änderung sollten Sie in andere Stelle machen:

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R und geben Sie regedit ein. Klicken Sie auf OK

USB-Stick formatieren mit Schreibschutz bein Windows 10 – So geht’s 3

Klicken Sie nacheinander auf:

Computer > HKEY_CURRENT_USER > SOFTWARE > Policies > Microsoft > Windows > Explorer

Sollte der Eintrag „Explorer“ nicht vorhanden sein, müssen Sie den Schlüssel erstellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Windows“ und wählen Sie in Menü „Neu“ > „Schlüssel„.  Geben Sie der Namen „Explorer“ ein und drücken Sie die Enter Taste.

Erstellen Sie in der rechte Fester einen neuen DWORD-Wert  mit den Namen „DisableSearchBoxSuggestions“ in dem Sie mit der rechten Maustaste klicken uns   „Neu“  > „DWORD-Wert (32-Bit)“ wählen.  Drücken Sie zu Schluss die Enter-Taste.

Klicken Sie Doppel auf den gerade erstellen Eintrag „DisableSearchBoxSuggestions“ un geben Sie unter Wert eine 1 ein.

Klicken Sie auf OK und starten Sie den Computer neu.

Websuche wieder aktiveren

Sie werden jetzt sehen, dass die Websuchergebnisse nicht mehr vorhanden ist, wenn Sie was Suchen.

Sollten Sie in der Zukunft, die Websuche zurückhaben, Ändern Sie in der Registry wie oben beschrieben wieder auf 1 bzw. auf 0

Kurzanleitung

Die Websuche kann ziemlich irritierend sein, wenn man Dateien auf den Computer sucht.  neben der gefundene Dateien werden auch Websuchergebnisse  angezeigt. Mit wenigen Klicks können Sie die Websuche bei Windows 10 deaktivieren:

  1. Starten Sie Windows 10 Registry bis Windows 10 Version 1909 klicken Sie nacheinander auf: Computer > HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Windows > CurrentVersion > Search
  2. Klicken Sie doppelt auf BingSeachEnabled und CortanaConsent und ändern Sie den Wert von 1 auf 0
  3. Bei der neue Windows 10 Version 2004: klicken Sie nacheinander auf Computer > HKEY_CURRENT_USER > SOFTWARE > Policies > Microsoft > Windows > Explorer und kicken Sie doppelt auf den Eintrag DisableSearchBoxSuggestions„. Ändern Sie den Wert auf 1

 

Das könnte auch interessant sein...




Tags
Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Back to top button
Close
106 Datenbankabfragen in 0,355 Sekunden