Archiv

Überflüssige Daten der Systemwiederherstellung löschen

Die Systemwiederherstellung von Windows XP ist eine Feine Sache, wenn den Computer nicht richtig funktioniert könne Sie in ein alten Zeitpunkt zurücksetzt.
Der Nachteil ist das Windows problemlos Dutzende von diesen Prüfpunkten Speicher, und viel Platz verbrauchen.
So könne Sie die löschen

1. Klicken Sie auf  Start > Programme > Zubehör > Systemprogramme > Datenträgerbereinigung. Nach dem Programmstart wählen Sie zunächst Ihre Systemfestplatte aus, in der Regel C:.
1
Klicken Sie dann auf  Weitere Optionen und dann auf Bereinigen
2
2. Der Punkt Systemwiederherstellung gibt Ihnen die Möglichkeit, alte Systemprüfpunkte zu löschen. Hier werden alle Punkte gelöscht.
Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Das könnte auch interessant sein...




Tags
Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Back to top button
Close