Edge-Browser

Browserdaten aus anderen Browsern in Edge Chromium Importieren

Edge Chromium ist der neue Browser von Microsoft. Mit Einführung von Windows 10 ist damals der Edge Browser erschienen. Leider ist der nicht so erfolgreich gewesen wie der Alte Internet Explorer. Das hat viele verschiedene Gründe und daher kommt jetzt der neuen Edge Chromium Browser. Wir werden Euch zeigen wie Sie die ganzen Browserdaten wie Favoriten, Lesezeichen, Kennwörter u.v.a aus einem anderen Browser importieren.

Favoriten jetzt importieren

Der neuen Edge Browser basiert auch Chrom Basis basiert auf Chrome. Der wurde am 15. Januar 2020 veröffentlicht und ist besonders schnell. Das ist einer der Gründe, warum der Google Chrome von Google der meistverwendete Browser ist.

Der neuen Chromium wir von Microsoft mithilfe von Update automatisch bei Windows 10 installiert.

Nach der Installation von Update und der neuen Browser ist ein Blick wert, denn Edge Chromium sich anzuschauen. Wenn Sie ihnen gefällt, können den als Standard einsetzen.

Wenn Sie sich entscheiden den zu benutzen, fehlen aber alle Browserdaten. Ohne die ist es echt mühsam die Manuel einzutragen.

Zum Gluck gibt es eine Importfunktion. Damit lassen sich alle gespeicherten Browserdaten von anderem Browser importieren.

Aus welchem Browser kann importiert werden?

Die Macher von den Edge Chromium haben die Möglichkeit eingebaut, von folgendem Browser zu importieren:

  • Google Chrome
  • Microsoft Internet Explorer
  • HTML-Datei mit Favoriten oder Lesezeichen

Welche Browserdaten können importiert werden?

Alle wichtigen Daten können in den neuen Browser umziehen:

  • Favoriten oder Lesezeichen
  • Gespeicherte Kennwörter
  • Adressen und mehr
  • Zahlungsinformationen
  • Browserverlauf
  • Einstellungen
  • Geöffnete Tabs



So importiere Sie alle Browser Daten

Starten Sie den neuen Edge Browser

Wenn Sie zum ersten Mal den Edge Browser starten, werden Sie oben links eine Meldung erhalten, wo Sie dieser zu der importierten Einstellung gelangen.

favoriten importieren
Ober geben Sie in der Suchleiste edge://settings/profiles ein

Ansonsten, klicken Sie oben rechts und auf die drei Punkte und weiter auf Einstellungen. Klicken Sie auf Benutzerdaten importieren

Sie erhalten folgende Option, wo Sie wählen können, was alles importiert werden soll.

Klicken Sie auf Importieren.

browserdaten edge chromium 1

Fertig! Ihre Daten wurden übertragen.

Anschließend sind z. B. die Lesezeichen und alle andere Browserdaten erfolgreich in den Edge Chromium importiert.

Der Umzug ist somit vollbracht und Sie können den Edge Chromium nun benutzten.

Info: der neuen Edge Chromium steht nicht nur für Windows 10 zur Verfügung, sondern auch für Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, MacOs, iOS, Android.

Microsoft Edge Download

 

Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"