Windows 11

Windows 11: Die neuere Multitasking Fenster Funktion

Nachdem wir einen Tipp gezeigt haben, wie die Taskleiste bei Windows 11 wieder auf die linke Seite ausrichtet, möchten wir euch heute die neue Multitasking Snap-Funktion vorstellen. Arbeiten mit mehreren Fenstern wird mit dem neuen Betriebssystem noch einfacher. Automatisches Ändern der Größe und Anordnen von Fenstern auf den Bildschirm.

Windows 11 – Multitasking Fenster

Die Multitasking-Funktion auch bei Windows 10 und Microsoft hat mit Windows 11 neue Funktion hinzugefügt. Damit können Sie noch einfacher mehrere Fenster auf dem Desktop platzieren. Diese Funktion ist der nützlich, wenn Sie einen größeren Monitor haben.

Mit dem neuen Snap-Steuerelement können Sie Apps-Fenster an eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm verschieben. Damit ist es leichter, mit Apps gleichzeitig zu arbeiten.
Die neuen Multitasking-Funktionen sind die verbesserte Window-Snap-Funktion bei dem neuen Betriebssystem. Layouts Menü wird anzeigt, wenn ich mit dem Mauszeiger über die Maximieren-Schaltfläche eines Fensters fahren.

Es öffnet sich ein kleines Dropdown-Menü und können bestimmen, in welche Position Apps angezeigt werden.

Windows 11 Die neuere Multitasking Fenster
  • Zwei Fenster nebeneinander
  • Zwei Fenster nebeneinander in verschiedene Größen 66,6 % zu 33,3 %.
  • Drei Fenster nebeneinander
  • Drei Fenster in verschiedene Größen
  • Vier Fenster nebeneinander
  • Drei Fenster nebeneinander wo das mittlere größer ist das der linke und der rechte.

So deaktivieren Sie die Snap-Funktion in Windows 11

Die Multitasking-Fenster-Funktion ist bei Windows 11 automatisch aktiviert. Sollten Sie die nicht benötigen, deaktivieren Sie die einfach.

  1. Öffnen Sie die App „Einstellungen“ über das Zahnradsymbol in Start oder durch Drücken der Tastenkombination Windows + I.

  2. Klicken Sie auf System.

  3. Klicken Sie link auf Multitasking.

  4. Schieben Sie den Regler nach link, so das Grau hinterlegt ist

    windows 11 multitasking dektivieren

Folgende Einstellungen können Sie noch vornehmen:

  • Wenn ich ein Fenster einraste, wird es automatisch auf den verfügbaren Platz vergrößert
  • Wenn ich ein Fenster einraste, zeige ich, was ich daneben einrasten kann.
  • Wenn ich die Größe eines gefangenen Fensters ändere, ändere ich gleichzeitig die Größe eines benachbarten gefangenen Fensters.
  • Wenn ich ein Fenster ziehe, kann ich es einrasten lassen, ohne es bis zum Bildschirmrand zu ziehen,
  • Fang-Layouts anzeigen, wenn ich mit dem Mauszeiger über die Maximieren-Schaltfläche eines Fensters fahre
  • Snap-Layouts anzeigen, zu denen die App gehört, wenn ich den Mauszeiger über die Schaltflächen der Taskleiste bewege.

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

No replies yet

Loading new replies...

windowspower.de

Administrator

9 messages 3 likes

Windows 11: Die neuere Multitasking Fenster Funktion

Nachdem wir einen Tipp gezeigt haben, wie die Taskleiste bei Windows 11 wieder auf die linke Seite ausrichtet, möchten wir euch heute die neue Multitasking Snap-Funktion vorstellen. Arbeiten mit mehreren Fenstern wird mit dem neuen Betriebssystem noch einfacher. Automatisches Ändern der Größe und Anordnen von Fenstern auf den Bildschirm. Windows 11 – Multitasking Fenster Die Multitasking-Funktion auch bei Windows …

(Kompletten Artikel lesen...)

Reply Like

click to expand...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"