Internet

Warum SEO für Websites unumgänglich ist

Wer in der heutigen Zeit eine Webpräsenz aufbauen möchte, sollte sich intensiv mit dem Thema beschäftigen. Denn die Website muss nicht nur aufgesetzt und designt werden, sondern auch für Kunden und Leser auffindbar sein. Ausschlaggebend hierfür sind vor allem Optimierungen für Suchmaschinen, kurz SEO. Sowohl technische Anpassungen als auch die inhaltliche Aufbereitung der Inhalte auf der Website sind nötig, um in Suchmaschinen wie Google oder Bing gefunden zu werden. Da Google die weltweit meistgenutzte Suchmaschine ist, konzentrieren sich die meisten SEO-Maßnahmen darauf. Wir möchten erklären, warum SEO unumgänglich ist und welche Optimierungen Pflicht sind.

Was für die Suchmaschinenoptimierung getan werden sollte

Es gibt zahlreiche Maßnahmen, die man umsetzen kann, um in Suchmaschinen wie Google weit vorne gefunden zu werden. Grundsätzlich lässt sich SEO in die Bereiche Onpage und Offpage Optimierung aufteilen. Bei der Onpage Optimierung geht es um die Inhalte, also die konkreten Texte, die auf der Website und auf dem Blog veröffentlicht werden. Sie können durch den Einsatz vorher recherchierter Keywords so optimiert werden, dass Google sie als besonders relevant für die Nutzer einstuft. Die verwendeten Keywords spiegeln die von Nutzern am häufigsten gesuchten Begriffe wider. Die Erarbeitung solcher Texte erfordert jedoch Erfahrung und umfangreiches Wissen über die Suchmaschinenoptimierung, sowie Tools zur Überprüfung der Texte.

In der Offpage Optimierung geht es um technische Anpassungen der Website. Die Ladezeit ist beispielsweise einer der wichtigsten Rankingfaktoren für Google geworden. Denn Nutzer erwarten nicht nur eine schnelle Internetverbindung, sondern auch schnell ladende Websites. Die Wahrscheinlichkeit für Absprünge steigt deutlich, wenn die Ladezeiten zu hoch sind. Außerdem ist der Aufbau von wertvollen Backlinks wichtig für eine erfolgreiche SEO-Strategie. Auch dieser Aufbau gehört zu den Offpage Faktoren. Backlinks erhält man beispielsweise durch relevante Inhalte, die immer wieder geteilt werden, etwa über die sozialen Netzwerke.

Unterstützung durch Profis

SEO ist ein umfangreiches Thema, in das sich nicht jeder einarbeiten kann oder möchte. Sowohl die technische als auch die inhaltliche Optimierung bringen Hürden und Herausforderungen mit sich, die es zu meistern gilt. Jedoch gibt es für alle Bereiche der Suchmaschinenoptimierung professionelle Unterstützung durch Unternehmen, die sich auf das Thema SEO spezialisiert haben. Für die technischen Optimierungen der Ladezeiten, den seriösen Aufbau von Backlinks oder die Optimierung der SEO-Texte gibt es Anbieter, die über langjährige Erfahrung verfügen und immer auf dem neusten Stand in Bezug auf Updates des Suchalgorithmus von Google sind.

suchmaschinenoptimierung

Gründe für die SEO-Optimierung

Usability
Wer sich mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung auseinandersetzt und wichtige technische Empfehlungen für die Optimierung umsetzt, wird automatisch die Usability der Website verbessern. Denn Google rankt Websites nicht nach eigenen Vorlieben, sondern stets nach den Vorlieben seiner Nutzer. Das betont das Unternehmen in Mitteilungen zu Veränderungen des Algorithmus immer wieder. Ein gutes Beispiel für diesen Bereich ist die Umstellung der Suchmaschine auf den Mobile First Index. Diese Umstellung bedeutet, dass mobile Ergebnisse den Desktopergebnissen gegenüber bevorzugt werden. Begründet wird das durch die immer stärkere Nutzung von Smartphones gegenüber Desktopgeräten. Wer bei Google weit oben gefunden werden will, setzt sich also zwangsläufig mit den Wünschen seiner Nutzer auseinander.

Userzahlen

Die richtige SEO-Strategie sorgt dafür, dass die eigenen Inhalte weit vorne bei Google gefunden werden. Nachweislich werden die ersten Ergebnisse in der Google-Suche am häufigsten geklickt. Wer also mit mehreren Seiten weit vorne gerankt wird, steigert seine Userzahlen.

Konkurrenzkampf

Durch Suchmaschinenoptimierung der eigenen Website sorgen Unternehmen dafür, ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Rankt Ihre Website besser als die Ihres direkten Konkurrenten, erhalten Sie mehr Klicks und folglich auch mehr Anfragen zu Ihren Leistungen. Zumindest, solange die Inhalte stimmen. Denn die sind auf Websites genauso wie in anderen Formaten mindestens genauso wichtig, wie die technische Optimierung.

Image

User assoziieren gute Rankings von Websites mit Seriosität, Professionalität und Verlässlichkeit. Wer eine umfangreiche Onlinepräsenz hat, die in vielen Bereichen weit vorne bei Google gefunden wird, kann sich über ein besseres Image freuen. Ein gutes Image des Unternehmens fördert wiederum die Verkäufe oder Buchungen der Services. Sichtbarkeit ist das A und O für Unternehmen.

Hoher ROI

Bei kaum einer Marketingstrategie ist der ROI (der Return on Investment) so hoch wie bei der Suchmaschinenoptimierung. Wird eine nachhaltige SEO-Strategie erarbeitet, sind die laufenden Kosten sehr überschaubar. SEO ist nur zu Beginn teuer und sorgt schließlich langfristig für Erfolge ohne hohe zusätzliche Investments. Dennoch ist es an dieser Stelle wichtig zu erwähnen, dass SEO nicht als Sprint, sondern als Marathon angesehen werden sollte. Bis erste Ergebnisse sichtbar sind und sich langfristige Erfolge in den Rankings abzeichnen, vergehen meist Monate. Wer kurzfristig viel Traffic auf seiner Website erreichen möchte, sollte auf andere Methoden wie die Anzeigenschaltung setzen.

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"