News

VPNs: wie sie funktionieren und warum Sie diese verwenden müssen




Obwohl fast jeder Mensch über eine Internet-Verbindung verfügt, ist es immer noch ein digitaler Dschungel, in dem Hacker leicht sensible Informationen von den Nutzern stehlen können. Zwischen Wi-Fi-Spoofing, Angriffen und Firesheep sind öffentliche Netzwerke wirklich Senkgruben. Wenn Sie jedoch remote arbeiten und auf sensible Daten auf den privaten Servern Ihres Unternehmens zugreifen müssen, könnte dies durch ein ungesichertes öffentliches Netzwerk wie einen WLAN-Hotspot in einem Coffee-Shop diese Daten, das Geschäft Ihres Unternehmens und Ihre Arbeit gefährden.

VPNs – virtuelle private Netzwerke – ermöglichen Benutzern den sicheren Zugriff auf ein privates Netzwerk und die gemeinsame Nutzung von Daten über öffentliche Netzwerke. Ähnlich wie eine Firewall Ihre Daten auf Ihrem Computer schützt, schützen VPNs sie online. Und während ein VPN wie Whoer technisch ein WAN (Wide Area Network) ist, behält das Frontend die gleiche Funktionalität, Sicherheit und Optik wie im privaten Netzwerk.

VPN

Wie ein VPN funktioniert?

Aus diesem Grund sind VPNs bei Unternehmen sehr beliebt, um sensible Daten bei der Verbindung von Remote-Rechenzentren zu sichern. Diese Netzwerke werden auch immer häufiger von einzelnen Nutzern genutzt. Da VPNs eine Kombination aus dedizierten Verbindungen und Verschlüsselungsprotokollen verwenden, um virtuelle P2P-Verbindungen zu erzeugen, könnten sie selbst dann, wenn es Schnüfflern gelingt, einige der übertragenen Daten abzuwehren, aufgrund der Verschlüsselung nicht darauf zugreifen. Darüber hinaus ermöglichen VPNs den Benutzern, ihren physischen Standort zu manipulieren – die tatsächliche IP-Adresse des Benutzers wird durch den VPN-Anbieter ersetzt – und ermöglicht so die Umgehung von Inhaltsfiltern. Sie leben also vielleicht in Teheran, scheinen aber in Texas zu leben, was es Ihnen ermöglicht, an den Filtern der Regierung vorbeizukommen und den verräterischen Akt eines YouTube-Videos zu begehen. Mit einem VPN, das auf der Seite Bestvpnrating.com vorgestellt sind, ist es leicht zu machen.

Welche Sicherheitsprotokolle gibt es?

Viele Sicherheitsprotokolle wurden als VPNs entwickelt, die unterschiedliche Sicherheitsstufen und Funktionen bieten. Zu den üblicheren gehören:

  • IP-Sicherheit (IPSec): IPSec wird häufig zum Sichern der Internetkommunikation verwendet und kann in zwei Modi betrieben werden. Der Transportmodus verschlüsselt nur die Datenpaketnachricht selbst, während der Tunnelmodus das gesamte Datenpaket verschlüsselt.
  • Layer 2 Tunneling-Protokoll (L2TP)/IPsec: Die L2TP- und IPsec-Protokolle kombinieren ihre besten individuellen Funktionen zu einem hochsicheren VPN-Client. Da L2TP nicht verschlüsselt werden kann, generiert es stattdessen den Tunnel, während das IPSec-Protokoll Verschlüsselung, Kanalsicherheit und Datenintegritätsprüfungen übernimmt, um sicherzustellen, dass alle Pakete angekommen sind und der Kanal nicht kompromittiert wurde.
  • Secure Sockets Layer (SSL) und Transport Layer Security (TLS): SSL und TLS werden in großem Umfang für die Sicherheit von Online-Händlern und Service Providern eingesetzt. Diese Protokolle arbeiten mit einer Handshake-Methode.
  • Point-to-Point-Tunneling-Protokoll (PPTP): PPTP ist ein allgegenwärtiges VPN-Protokoll, das auf einer Vielzahl von Betriebssystemen installiert werden kann. Aber wie bei L2TP macht PPTP keine Verschlüsselung, sondern tunnelt und kapselt das Datenpaket einfach. Stattdessen muss ein sekundäres Protokoll wie GRE oder TCP verwendet werden, um die Verschlüsselung zu handhaben.
  • Secure Shell (SSH): SSH erstellt sowohl den VPN-Tunnel als auch die Verschlüsselung, die ihn schützt. Dadurch können Benutzer ungesicherte Daten übertragen, indem sie den Datenverkehr von entfernten Dateiservern über einen verschlüsselten Kanal weiterleiten.

Sicherheit

Denken Sie immer an Ihre Sicherheit im Internet und verwenden Sie einen VPN-Dienst, damit Ihr Schutz auf hohem Niveau ist.

Tags
Mehr anzeigen

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.