Windows 11 ermöglicht Benutzern, von einem Microsoft-Konto zu einem lokalen Konto zu wechseln, bei einem PC oder Laptop. Diese Umstellung bietet verschiedene Vorteile, darunter besseren Datenschutz und mehr Kontrolle über das System. In diesem Artikel wird gezeigt, welche Schritte erforderlich sind, um diesen Wechsel vorzunehmen sowie die Vor- und Nachteile eines lokalen Kontos im Vergleich zu einem Microsoft-Konto in Windows 11.

Was bedeutet der Wechsel zu einem lokalen Konto?

Der Wechsel zu einem lokalen Konto bedeutet, dass der Benutzer sich statt mit den Anmeldeinformationen seines Microsoft-Kontos mit einem lokalen Benutzerkonto auf seinem Windows 11-PC oder Windows 10 anmeldet. Dadurch werden einige Funktionen, die für das Microsoft-Konto spezifisch sind, deaktiviert.

Anleitung zum Wechsel von einem Microsoft-Konto zu einem lokalen Konto

Schritt 1: Windows 11 Einstellungen aufrufen

Windows 11 einstellungen Tasten Win i

Starten Sie die Windows 11 Einstellungen. Am schnellsten, wenn Sie die Tastenkombination „Windows + I“ verwenden.

Schritt 2: Konten

Wechseln von Microsoft Konto zu lokalem Konto in Windows 11

Klickt Sie auf der linken Seite auf den Menüpunkt „Konten„.

Schritt 3: Ihre Infos

Ihre infos

Wählen Sie „Ihre Infos“ aus.

Schritt 4: Stattdessen mit einem lokalen Konto anmelden

Stattdessen mit einem lokalen Konto anmelden

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Stattdessen mit einem lokalen Konto anmelden„.

Schritt 5: Zu einem lokalen Konto wechseln

Zu einem lokalen Konto wechseln

In geöffneten Fenster klicken Sie auf „Weiter„.

Schritt 6: Microsoft Passwort

Passwort eingeben

Geben Sie jetzt das Microsoft Passwort ein.

Schritt 7: Microsoft Passwort

Kontoinfornationen

Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für Ihr neues oder vorhandenes lokales Konto ein.

Schritt 7: Lokalen Konto

Microsoft-Konto zu Lokalen Konto

Wählen Sie „Abmelden und fertig stellen

Welche Vorteile hat die Verwendung eines lokalen Kontos statt eines Microsoft-Kontos in Windows 11?

Es gibt mehrere Vorteile des Wechsels von einem Microsoft-Konto zu einem lokalen Konto in Windows 11:

  • Datenschutz
    Ein lokales Konto speichert Ihre persönlichen Informationen nur auf Ihrem Gerät und teilt sie nicht mit Microsoft.
  • Unabhängigkeit
    Mit einem lokalen Konto sind Sie nicht auf eine Internetverbindung oder den Microsoft-Dienst angewiesen.
  • Keine ständige Anmeldung
    Ein lokales Konto ermöglicht Ihnen den direkten Zugriff auf Ihr Gerät, ohne sich jedes Mal bei Microsoft anmelden zu müssen.
  • Keine Synchronisierung
    Mit einem lokalen Konto werden Ihre Einstellungen und Daten nicht automatisch mit anderen Geräten synchronisiert.
  • Keine Verbindung zu Microsoft-Diensten
    Ein lokales Konto ermöglicht es Ihnen, bestimmte Microsoft-Dienste, wie OneDrive, bewusst zu trennen.
  • Keine Werbung
    Mit einem lokalen Konto erhalten Sie keine personalisierte Werbung basierend auf Ihren Aktivitäten.

Welche Schritte sind erforderlich, um von einem Microsoft-Konto zu einem lokalen Konto zu wechseln?

Vor dem Wechsel von einem Microsoft-Konto zu einem lokalen Konto in Windows 11 sollten wichtige Dateien gesichert und installierte Apps und Programme überprüft werden.

Sichern wichtiger Dateien und Dokumente

Bevor Sie von einem Microsoft-Konto zu einem lokalen Konto in Windows 11 wechseln, sollten Sie Ihre wichtigen Dateien und Dokumente sichern. Dies kann durch das Erstellen von Backups auf externen Speichergeräten oder in der Cloud erfolgen. Stellen Sie sicher, dass alle wichtigen Informationen und Dateien gesichert sind, um Datenverlust zu vermeiden.

Überprüfung der installierten Apps und Programme

Nachdem Sie stattdessen einem Microsoft-Konto zu einem lokalen Konto in Windows 11 gewechselt haben, sollten Sie Ihre installierten Apps und Programme überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie weiterhin ordnungsgemäß funktionieren und aktualisieren Sie sie gegebenenfalls auf die neueste Version.

Tipps und Tricks

Für einen reibungslosen Übergang von einem Microsoft-Konto zu einem lokalen Konto in Windows 11 verwenden, empfiehlt es sich, die folgenden Tipps und Tricks zu beachten:

  • Sichern Sie vor dem Wechsel wichtige Dateien und Dokumente, um sicherzustellen, dass nichts verloren geht.
  • Überprüfen Sie die Liste der installierten Apps und Programme, um sicherzustellen, dass Sie diese erneut herunterladen oder installieren können.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über alle benötigten Anmeldeinformationen verfügen oder hinzufügen, um sich erneut bei Diensten und Programmen anmelden zu können.
  • Nehmen Sie sich Zeit, um die Systemeinstellungen nach dem Wechsel zu überprüfen und anzupassen.
  • Notieren Sie sich eventuelle Probleme oder Schwierigkeiten, die nach dem Wechsel auftreten, um sie später zu beheben.
  • Konsultieren Sie die häufig gestellten Fragen, um weitere Informationen zur Verwendung eines lokalen Kontos in Windows 11 zu erhalten.

Mit diesen Tipps und Tricks ist der Wechsel von einem Microsoft-Konto zu einem lokalen Konto in Windows 11 ein einfacher und stressfreier Prozess.

Empfohlene Einstellungen nach dem Wechsel zu einem lokalen Konto

Nach dem Wechsel zu einem lokalen Konto in Windows 11 wird empfohlen, die Datenschutzeinstellungen zu überprüfen, automatische Updates zu aktivieren und regelmäßig Dateisicherungen durchzuführen, um die Sicherheit und Stabilität des Systems zu gewährleisten.

Beheben häufig auftretender Probleme

  • Gemeinsame Probleme beim Wechsel zu einem lokalen Konto in Windows 11 können sein, dass einige Systemeinstellungen zurückgesetzt wurden oder der Zugriff auf bestimmte Funktionen eingeschränkt ist.
  • Um diese Probleme zu beheben, empfiehlt es sich, die Einstellungen zu überprüfen und anzupassen, Windows-Updates durchzuführen und bei Bedarf neu zu starten.
  • Wenn weiterhin Probleme auftreten, kann es hilfreich sein, das Betriebssystem auf den neuesten Stand zu bringen oder sich an den Microsoft-Support zu wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Share.

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.