Software - Tipps

Office Word: bei PDF werden keine Bilder mitgespeichert



Sie haben ein Word-Dokument, welches Bilder enthält und würden gerne das Word-Dokument in einer PDF-Datei schreiben? Da kann es vorkommen, dass die Bilder fehlen, weil diese nicht mitgespeichert wurden. Egal welches PDF-Programm Sie verwenden, es werden keine Bilder gespeichert. Das Problem liegt in den Word-Einstellungen. Um das Problem zu beheben gehen Sie wie folgt vor:

Für Office Word 2007
Klicken Sie auf den Office-Button und dann weiter auf Word-Optionen > Anzeige. Setzen Sie ein Häkchen bei In Word erstellte Zeichnungen

Für Office Word 2010
Öffnen Sie Office Word 2010 und klicken Sie oben auf Datei und weiter auf Optionen

datei-optionen datei-optionen-101x300

In dem Punkt  Druckoptionen setzen Sie ein Häkchen bei In Word erstellte Zeichnungen und klicken dann auf OK.

word-optionen-anzeigen word-optionen-anzeigen-300x261

 

Info: Die Programme, wie z.B. PDF-Creator erstellen aus Word eine PDF-Datei. Der Vorgang ist der gleiche, wie wenn man ein Word-Dokument ausdrucken möchte, es werden aber nur PDF-Dateien erstellt.

Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

1 thought on “Office Word: bei PDF werden keine Bilder mitgespeichert”

  1. Guten Tag,
    ich bin Ihren Schritten gefolgt, leider werden meine Grafiken trotzdem nicht umgewandelt, die Bilder schon.
    Ich verwende Adobe X und Word 2007.
    Habe ich ein falschen Häckch gesetzt?
    Beste Grüße aus Berlin
    Christoph Kühl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.