Windows 11 bietet die Möglichkeit, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Sollte bei Ihnen das Internet oder das Heimnetzwerk nicht richtig funktionieren, können Sie durch das Zurücksetzen des Netzwerks das Problem beheben. Wie das Ganze funktioniert, zeigen wir auf dieser Anleitung.

Warum Netzwerkeinstellungen zurücksetzen?

Die Zurücksetzung der Netzwerkeinstellungen ist ein Weg, um mögliche Konfigurationsprobleme zu beheben. Manchmal sammeln sich im Laufe der Zeit unerwünschte Einstellungen an, die zu Verbindungsproblemen führen können. Durch das Zurücksetzen werden diese auf die Standardwerte zurückgesetzt, sodass das Internet wieder funktioniert.

Übliche erste Schritte

Wenn Ihre Internetverbindung nicht richtig funktioniert, ist der erste Gedanke, den Router neu zu starten oder die Kabel zu überprüfen. Doch was ist, wenn diese Maßnahmen nicht ausreichen? In solchen Fällen kann das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen unter Windows 11 die Lösung sein.

Öffnen der Windows 11 Einstellungen

Windows 11 einstellungen Tasten Win i

Starten Sie die Windows 11 Einstellungen, indem Sie die Tastenkombination Windows + i verwenden.

Navigieren zu Netzwerk und Internet

Netzwerk und Internet

Links im Einstellungsmenü finden Sie die Option „Netzwerk und Internet„. Klicken Sie darauf, um fortzufahren.

Erweiterte Netzwerkeinstellungen öffnen

Erweiterte Netzwerkeinstellungen

Unten in der Mitte sehen Sie die Option „Erweiterte Netzwerkeinstellungen„. Klicken Sie darauf, um die erweiterten Einstellungen zu öffnen.

Netzwerk zurücksetzen

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen Windows 11

innerhalb der erweiterten Netzwerkeinstellungen finden Sie die Option „Netzwerk zurücksetzen“. Klicken Sie darauf, um fortzufahren.

Netzwerk zurücksetzen

Netzwerk zurücksetzen

Klicken Sie auf „Jetzt zurücksetzen„. Nachdem Sie auf „Netzwerk zurücksetzen“ geklickt haben, werden Sie aufgefordert, die Aktion zu bestätigen. Nach der Bestätigung wird Ihr Computer neu gestartet.

Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob Ihre Internetverbindung wieder einwandfrei funktioniert.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Share.

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.