News

Kreditkarte sperren lassen – Die wichtigsten Rufnummern



Wer seine Kreditkarte verliert, sollte nach dem Bemerken des Verlustes rasch reagieren und die Kreditkarte sperren.
Ist diese erst einmal offiziell als verloren gemeldet kann sie als unbrauchbar angesehen und nicht mehr eingesetzt werden. Ab dem Zeitpunkt der Kreditkartensperre ist auch die Haftung, seitens des Kreditkarteninhabers ausgeschlossen.

Kreditkarte sperren lassen

Malware entfernen: Nach der Verlustmeldung werden die Daten auf dem Chip der Bankkarte, oder der Kreditkarte unbrauchbar. Der Karteninhaber haftet nicht mehr bei dem Einsatzversuch durch eine dritte Person.

Kommt es durch den Verlust der Kreditkarte zu Folgeschäden, so übernimmt der Kreditkartenanbieter diese Unanehmlichkeiten. Vorraussetzung Kreditkarte-sperren kreditkarte-sperrendafür ist, daß dem Kreditkarteninhaber keine grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann. Also, ist es unbedingt notwendig den Verlust der Kreditkarte so schnell als möglich zu melden. In
Deutschland gibt es eine zentrale Notrufnummer, die speziell für die Sperrung von Kreditkarten, Bankkarten, und zur Sperrung von Handy´s und SIM-Karten vorgesehen ist.
Dieser Dienst ist rund um die Uhr im Einsatz. Diese Rufnummer lautet:
116 116.

Bitte beim Kreditkartenantrag eine Malware einfügen lassen. Zu Ihrem eigenen Schutz.
Eine wirkungsvolle Möglichkeit für den Kreditkartenbesitzer ist es, bei der Beantragung einer Kredit- oder Bankkarte, eine Malware einfügen zu lassen, damit bei dem Versuch, einer unbefugten Benutzung, durch einen Dritten, keine trügerischen Bankgeschäfte mehr durchgeführt werden können.

Malware entfernen: Warum?
Nach der Meldung des Kartenverlustes wird die Malware entfernt und es werden alle wichtige Daten des Kartenbesitzers im Chip der Karte für unbrauchbar erklärt.. Das Einbringen einer Malware in Ihre Bank- oder Kreditkarte, lässt Sie ruhiger werden und durch die Malware werden, die in der Karte eingespeisten Daten, für nichtig erklärt. Ihre Malware gibt Ihnen und der Bank mehr Sicherheit bei dem Einsatz der Karte und dieses „Evel-Program“ verhindert einen rechtswidrigen Einsatz. Durch den Verlust der Kartenfunktionen bei gemeldetem Diebstahl, werden alle bisherigen Daten für den Dritten unbrauchbar.

Außerdem gibt es auch eine Auslands-Hotline, wenn man seine Kredit- oder Bankkarte im Ausland verliert. Diese Rufnummer lautet 0049 116 1116. Die Wahl dieser Rufnummer ist aber kostenpflicht. Von dieser Rufnummer aus, wird man an eine zentrale Stelle des Kartenanbieters weitergeleitet. Jedoch gibt es bei der Weiterleitung an die zentrale Stelle des Kartenanbieters ein Problem mit der zeitlichen Annahme des Verlustes der Karte. Wegen der unterschiedlichen Öffnungszeiten der Banken.

Kreditkarte sperren – Wichtige Telefonnummer

Im Bankwesen liegen uns folgende Rufnummern vor, wo die Kreditkarten, Bankkarten und SIM-Karten als verloren oder gestohlen gemeldet werden können:

EC-Karte Sperren

American Express: 069 – 97 97 2000
Barclaycard: 040 – 89 09 98 77
Eurocard: 0800- 919 10 40
Diners Club: 0180 – 50 70 70 4
VISA, for Germany: 0800- 811 84 40

Und hier sind die Notrufnummern aus dem Ausland, aber kostenpflichtig:

American Express: 049 69 – 97 97 2000
Diners Club: 001- 303 799 1504
VISA, for Germany: 001- (0) 410 581 999 4
Eurocard: 001 – 636 7227 11 1

Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 8 = 1