AnleitungenAusprobiertWindows 10

Windows 10 Abstand der Icons auf dem Desktop ändern




Microsoft hat unter Windows 10 die Abstände zwischen den Icons auf dem Desktop geändert, und dadurch sind sie standardmäßig nun leider sehr weit auseinander. Einige Nutzer, die sehr viele Icons auf dem Desktop haben, ärgern sich evtl. über diese Platzverschwendung, oder finden sie zumindest störend.

So sieht das standardmäßig zum Beispiel mit dem Abstand der Icons nebeneinander aus:

Icons

Wer nun gerne diesen Abstand zwischen den Icons ändern möchte, der muss dazu nur zwei Werte in der Registry nach seinen Wünschen ändern bzw. anpassen.



Und so wird das dann unter Windows 10 mit der Änderung der Werte in der Registry gemacht.

Als erstes ruft man mit der Tastenkombination Windows + R das Ausführenfenster auf.

In dieses Popup trägt man dann diesen Text ein:

regedit

Und klickt dann auf OK, und bestätigt auch die dann vorhandene Warnmeldung der Benutzerkontensteuerung, diesmal aber mit Ja.

Dann öffnet sich diese Seite:

Dann sucht man auf der linken Seite unter Computer nach dem Eintrag:

HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\WindowMetrics

(Dazu am besten den Namen des Eintrages kopieren und oben in die Leiste wieder einfügen)

Dann mit der Taste Enter bestätigen und man erreicht sofort den gesuchten Eintrag.

Nun muss man im rechten Fenster nach diesen beiden Werten suchen.

Für den horizontalen Abstand ist das der Wert:

IconSpacing

Standardmäßig hat dieser den Wert -1710

Für den vertikalen Abstand wäre es der Wert:

IconVerticalSpacing

Standardmäßig hat dieser den Wert -1125

In meinem Beispiel habe ich mal nur den Wert für IconSpacing, also dem horizontalen Wert geändert.

Dazu muss man einfach einen Doppelklick auf den Eintrag IconSpacing machen, und den vorhandenen Wert von -1710 auf den gewünschten Wert ändern, in meinem Beispiel habe ich ihn mal auf -1400 geändert.

(wichtig ist das Minuszeichen vor dem Wert)

Zum Abschluß dann noch die Nachfrage zur Bestätigung der Änderung mit Ja bestätigen.

Nachdem nun alles eingetragen wurde kann man die Registry wieder schließen.

Die Änderung auf den neuen Wert von IconSpacing in der Registry wird erst nach einem Neustart vom PC übernommen.

Und so sieht das dann mit den Abständen der Icons nach der Änderung aus.

Icons

In meinem Beispiel wäre jetzt zusätzlicher Platz für ein weiteres Icon entstanden.

Wenn man seine Icons zum Beispiel in einer Doppelreihe hat, dann kann man den Abstand nach oben bzw. nach unten durch anpassen des anderen Wertes von IconVerticalSpacing auch noch verändern.

Dazu einfach wieder einen Doppelklick auf den Wert IconVerticalSpacing machen, und ihn nach Wunsch anpassen.

Auch danach bedarf es wieder eines Neustarts vom Computer, damit die Änderung angenommen wird.

Evtl. muss man das alles mehrmals machen bis die Abstände der Icons so sind wie man es gerne hätte.

Möchte man das aber später doch mal wieder ändern, dann muss man den oder die selber geänderten Werte einfach wieder auf die Standardwerte wie oben genannt ändern.

Hier noch mal ein pers. Tipp von mir.

Änderungen in der Registry sollten immer mit allergrößter Vorsicht gemacht werden, denn es könnten bei Löschung wichtiger Einträge auch irreparable Schäden am PC bzw. der vorhandenen Software entstehen.

Am besten sichert man vorher einmal komplett die gesammte Registry, und speichert sich diese Sicherungs .reg Datei dann an einem sicheren Ort auf seinen PC für den Notfall.

Dazu klickt man in der Registry einfach oben links auf den Button Datei, und dann auf Exportieren,

und vergibt dann einen aussagefähigen Namen für diese .reg Datei, ein Beispiel wäre: Sicherungs.reg, damit man später noch weiß wozu diese Sicherung mal war.

Varta LCD Plug Ladegerät für AA/AAA/9V und USB-Geräte schwarz (Design kann abweichen)
872 Bewertungen
Varta LCD Plug Ladegerät für AA/AAA/9V und USB-Geräte schwarz (Design kann abweichen)*
von Varta
  • Batterien Ladegerät mit blauem LCD-Display als Anzeige für den Ladezustand der wiederaufladbaren Akkus und USB Ausgang.
  • Lädt Mignon (AA), Micro (AAA) und 9V rechargeable Ni-MH Accus und ein USB-Gerät zur gleichen Zeit
  • Bei einer Ladezeit von ca. 4 Stunden werden AA 1600mAh Akkus komplett aufgeladen
  • Umfangreiche Sicherheits-Features des Batterieladegeräts: Minus Delta U Abschaltung, Sicherheitstimer, Kurzschlussschutz, Alkaline-Erkennung
  • Lieferumfang: Varta LCD Plug Chager Steckerlader im handlichen Format mit zusätzlichem USB Ausgang, 4x AA (2100mAh) Ready To Use Akkus
Prime Preis: € 19,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Tags
Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.