Benutzer, die Windows 11 verwenden, könnten verschiedene Gründe haben, ihren Benutzernamen zu ändern.

Bei der Installation von Windows wird ein Benutzerkonto eingerichtet. Erfahren Sie, wie Sie sowohl den Namen eines lokalen Benutzerkontos als auch Ihres Windows-Kontos anpassen können.

Wie unterscheiden sich Benutzernamen in Windows 11 und Windows 10?

Windows 11 und Windows 10 bieten unterschiedliche Möglichkeiten, den Benutzernamen zu ändern. In Windows 11 sind die Optionen etwas aktualisiert und benutzerfreundlicher.

In beiden Betriebssystemen können Sie jedoch Ihren Benutzernamen sowohl für lokale Konten als auch für Microsoft-Konten ändern.

Wo finde ich Benutzername Windows 11?

Benutzername in Windows 11 zu finden ist relativ einfach. Normalerweise erscheint der Benutzername auf dem Anmeldebildschirm direkt über dem Feld zum Eingeben des Kennworts. Dort wird der Name angezeigt, mit dem man sich am System anmeldet.

Falls der Anmeldebildschirm jedoch deaktiviert ist, kann man den Benutzernamen auch auf andere Weise finden. Dazu muss man die „Einstellungen“ öffnen, entweder über das Startmenü oder indem man die Tastenkombination „Windows + I“ drückt.

In den Einstellungen navigiert man zum Abschnitt „Konten“ und wählt dann „Ihr Konto“ aus. Hier wird der Benutzername direkt unter dem Profilbild angezeigt.

Man kann auch auf „Weitere Kontoinformationen“ klicken, um weitere Details anzuzeigen.

Weiterhin kann man den Benutzernamen auch über die Befehlszeile herausfinden, indem man „cmd“ in die Windows-Suche eingibt und dann den Befehl echo %username% eingibt.  

Benutzernamen finden

So ändern Sie in Windows 11 den internen Benutzernamen eines lokalen Kontos

Um den Benutzernamen eines lokalen Kontos in Windows 11 zu ändern, müssen Sie zunächst die Einstellungen öffnen.

  1. Klicken Sie dazu auf das Startmenü und wählen Sie das Einstellungen (Zahnradsymbol) aus.
  2. In den Einstellungen klicken Sie auf den Abschnitt „Konten“ und dann auf „Kontenoptionen“.
  3. Wählen Sie das betreffende lokale Konto aus und klicken Sie auf „Konto bearbeiten“.
  4. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie den Benutzernamen ändern können.
  5. Geben Sie den neuen gewünschten Benutzernamen ein und klicken Sie auf „Übernehmen“.
  6. Beachten Sie, dass der neue Benutzername nicht bereits von einem anderen Konto verwendet wird.

Wenn der gewünschte Benutzername verfügbar ist, wird er übernommen und der Benutzername des lokalen Kontos in Windows 11 wird erfolgreich geändert.

Sie können dies auch für andere lokale Konten auf Ihrem Computer wiederholen.

Denken Sie daran, dass der Benutzername verwendet wird, um sich bei dem jeweiligen Konto anzumelden und angezeigt wird, wenn andere Benutzer auf Ihren Computer zugreifen. 

Wie ändert man den Benutzernamen eines Microsoft-Kontos?

  1. Besuchen Sie die Microsoft-Konto-Seite.
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an.
  3. Klicken Sie oben auf „Ihre Informationen
  4. Klicken Sie auf „Name bearbeiten“.
Benutzernamen eines Microsoft Kontos aendern

Ändern Sie den Benutzernamen über netplwiz 

Mithilfe von Netplwiz können Sie Ihren Benutzernamen einfach ändern. Netplwiz ist ein praktisches Tool für Windows-Benutzer, um verschiedene Benutzereinstellungen zu verwalten.

Um Ihren Benutzernamen zu ändern, müssen Sie zuerst das Programm öffnen. Geben Sie „Netplwiz“ in das Startmenü oder die Windows-Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Sobald das Programm geöffnet ist, klicken Sie auf Ihren aktuellen Benutzernamen und wählen Sie „Eigenschaften“ aus dem Dropdown-Menü.

In dem Fenster, das sich öffnet, sehen Sie ein Textfeld mit Ihrem aktuellen Benutzernamen.

Löschen Sie den aktuellen Namen und geben Sie Ihren neuen Benutzernamen ein. Klicken Sie auf „OK“, um die Änderungen zu speichern.

Aendern Sie den Benutzernamen ueber netplwiz

Ihr Benutzername wird nun geändert und beim nächsten Anmelden verwendet.

Beachten Sie, dass Sie möglicherweise Administratorrechte benötigen, um Änderungen an den Benutzereinstellungen vornehmen zu können. 

Ändern Sie den Benutzernamen über die Systemsteuerung

Um den Benutzernamen über die Systemsteuerung zu ändern, müssen Sie zunächst auf das Startmenü klicken und dann die Systemsteuerung auswählen.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R und geben Sie control ein. Drucken Sie danach auf die Enter Taste.

control

In der Systemsteuerung müssen Sie auf den Link „Benutzerkonten“ klicken. Dort werden alle Benutzerkonten auf Ihrem Computer angezeigt.

Wählen Sie das Konto aus, dessen Benutzernamen Sie ändern möchten, und klicken Sie auf die Option „Kontonamen ändern“.

Geben Sie den neuen Namen ein und bestätigen Sie die Änderung.

Aendern Sie den Kontonamen ueber die Systemsteuerung

Es ist wichtig zu beachten, dass das Ändern des Benutzernamens auch den Anzeigenamen des Kontos ändert.

Zusätzlich können Sie auch das dazugehörige Kennwort ändern, falls gewünscht. Beachten Sie jedoch, dass Sie administrative Rechte haben müssen, um diese Änderungen vorzunehmen.

Nachdem Sie alle gewünschten Änderungen vorgenommen haben, können Sie die Systemsteuerung schließen und der neue Benutzername wird auf Ihrem Computer angezeigt. 

Benutzername über CMD (wmic) ändern

Um den Benutzernamen über die Eingabeaufforderung (CMD) mit dem Befehl „wmic“ zu ändern, müssen Sie einige Schritte befolgen.

Zuerst müssen Sie die Eingabeaufforderung öffnen (Als Administrator), indem Sie auf „Start“ klicken und „cmd“ in das Suchfeld eingeben.

Sobald die Eingabeaufforderung geöffnet ist, geben Sie den Befehl:

wmic useraccount where name=“aktueller_benutzername“ rename „neuer_benutzername“

ein und drücken die Eingabetaste.

Stellen Sie sicher, dass Sie „aktueller_benutzername“ mit Ihrem aktuellen Benutzernamen und „neuer_benutzername“ mit dem gewünschten neuen Benutzernamen ersetzen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie Administratorrechte benötigen, um den Benutzernamen auf diese Weise zu ändern.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Änderung des Benutzernamens keinen Einfluss auf das Passwort hat. Sie müssen Ihr Passwort weiterhin mit Ihrem aktuellen Benutzernamen eingeben, auch nachdem Sie den Benutzernamen geändert haben.

Stellen Sie sicher, dass Sie den neuen Benutzernamen gut merken, da Sie ihn benötigen, um sich beim nächsten Anmelden anzumelden. Es wird empfohlen, nach der Änderung des Benutzernamens den Computer neu zu starten, um sicherzustellen, dass die Änderungen ordnungsgemäß angewandt wurden. 

Ändern Sie den Benutzernamen über PowerShell

In PowerShell können Sie den Benutzernamen über den Befehl „Get-LocalUser“ ändern. Zuerst müssen Sie die Windows PowerShell öffnen.

  1. Geben Sie den Befehl Get-LocalUser ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Geben Sie jetzt: Rename-LocalUser -Name „AlterBenutzername“ -NewName „NeuerBenutzername“
  3. Ersetzen Sie dabei „AlterBenutzername“ durch den aktuellen Benutzernamen und „NeuerBenutzername“ durch den gewünschten neuen Benutzernamen.
  4. PowerShell wird dann den Benutzernamen entsprechend ändern. Starter Sie den PC neu.
wingows 11 Benutzernamen ueber PowerShell

Beachten Sie jedoch, dass Sie administrative Rechte benötigen, um den Benutzernamen über PowerShell zu ändern. Dieser Befehl kann nützlich sein, wenn Sie mehrere Benutzerkonten verwalten und deren Namen auf einfache Weise ändern möchten, ohne den Umweg über die Benutzerverwaltungsoberfläche von Windows zu gehen. 

Ändern Sie den Benutzernamen des Administratorkontos 

Um den Benutzernamen des Administratorkontos zu ändern, gibt es verschiedene Vorgehensweisen.

Normalerweise kann dies über die Systemsteuerung oder die Benutzerverwaltung erfolgen. In der Systemsteuerung navigieren Sie zu den Benutzern und wählen das Administratorkonto aus, für das Sie den Benutzernamen ändern möchten.

Klicken Sie auf den Button „Benutzername ändern“ und geben Sie den gewünschten neuen Namen ein. Bestätigen Sie die Änderung und der Benutzername des Administratorkontos wird erfolgreich geändert.

Alternativ können Sie auch über die Benutzerverwaltung das Administratorkonto auswählen und die Option „Eigenschaften“ oder „Bearbeiten“ wählen, um den Benutzernamen zu ändern. Geben Sie den neuen Namen ein und speichern Sie die Änderungen.

Es ist wichtig, dass der neue Benutzername eindeutig ist und den Richtlinien des Systems entspricht. 

Unterschiede zwischen dem angezeigtem Namen und dem Benutzernamen

Der angezeigte Name und der Benutzername sind zwei verschiedene Aspekte einer Online-Identität. Der angezeigte Name ist der Name, der anderen Benutzern angezeigt wird, wenn sie mit einem bestimmten Benutzer interagieren.

Dieser Name kann entweder der tatsächliche Name des Benutzers sein oder ein Pseudonym, das er gewählt hat. Der Benutzername hingegen ist ein eindeutiger Name, der zur Identifizierung des Benutzers in einem Online-System verwendet wird.

Er wird oft bei der Anmeldung oder Registrierung auf einer Website oder Plattform festgelegt.

Im Gegensatz zum angezeigten Namen ist der Benutzername nicht unbedingt für andere Benutzer sichtbar. Er wird normalerweise für die interne Verwaltung und Authentifizierung des Benutzers verwendet.

Die Unterschiede zwischen dem angezeigten Namen und dem Benutzernamen bestehen also darin, dass der angezeigte Name öffentlich sichtbar und damit identitätsstiftend ist, während der Benutzername eher intern und zur eindeutigen Identifizierung des Benutzers verwendet wird. 

Zusammenfassung

  • Name ändern (Windows Benutzername) aus verschiedenen Gründen, z.B. für mehr Anonymität oder aus Sicherheitsgründen.
  • In Windows 11 und Windows 10 können Sie den Benutzernamen für lokale und Microsoft-Konten ändern.
  • Die Systemsteuerung ist ein nützliches Tool, um den aktuellen Benutzernamen anzuzeigen und zu ändern.
  • Administratorkonten erfordern spezielle Berechtigungen für die Änderung des Benutzernamens.
  • Bei Anzeigeproblemen sollten Sie die Systemeinstellungen überprüfen und reparieren.
  • Die Änderung des Benutzernamens in einem Microsoft-Konto wirkt sich geräteübergreifend aus.

So, jetzt wissen Sie, wie Sie Ihren Benutzernamen in Windows 11 oder 10 ändern können.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Share.

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.