Windows 10

Windows 10: OneDrive aus dem Windows Explorer entfernen

OneDrive entfernen



Bei Windows 10 ist OneDrive Standard vorinstalliert. Jeder Kunde bekommt dort 5 GB Cloudspeicher kostenlosen wo, er die Möglichkeit hat, dort ganz einfach Ihre Daten zu speichern. Egal ob es sich dabei um Fotos, Videos, Word Datei oder PDF. Sollten Sie OneDrive nicht benutzen dann können Sie die Anwendung deaktivieren. Das Problem ist, das OneDrive in Windows Explorer noch zu sehen ist. Wollen Sie es von dort entfernen, machen Sie folgendes:



Drücken Sie die Tastenkombination Windows- + R und geben Sie den Befehl regedit ein. Klicken Sie auf OK, damit die Registry gestartet wird.

regedit
Klicken Sie nacheinander auf

HKEY_CLASSES_ROOT > CLSID

Klicken Sie auf der Linke Fenster Seite auf {018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}

Klicken Sie rechts doppelt auf System.IsPinnedToNameSpaceTree

Sie könne die Suche vereinfachen, in dem Sie die Tastenkombination Strg + F Tippen und geben sie System.IsPinnedToNameSpaceTree im Suchfeld.

onldrive-enrfernen-systemispinnedtonamespacetree-1

Im dem kleinen geöffnete Fenster ändern Sie den Wert von 1 auf 0

Bitte darauf achten, das bei Windows 10 64 Bit noch zusätzlich das gleich hier zu machen ist:

HKEY_CLASSES_ROOT> WOW6432Node > CLSID > {018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}

onldrive-enrfernen-bei-windows-64-bit

Klicken Sie auf OK damit die Änderung gespeichert wird.

Ab sofort ist OneDrive aus Windows Explorer entfernt.

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

53 − 50 =

Auch interessant

Close