Windows 10

Sperrbildschirm Lockscreens von Windows 10 deaktivieren

Sicherlich kennen Sie die den Sperrbildschirm Lockscreens von Windows 10. Wenn Sie ein PC oder Laptop aus dem Ruhezustand aufweckt, wird als erster der Entsperrbildschirm angezeigt und dann der Log-in-Bildschirm. Sie können Sie mit wenigem Klick den Lockscreen von Windows 10 deaktivieren.

Sperrbildschirm von Windows 10 deaktivieren

Wenn Sie z. B. mit Surface Pro arbeiten, kenn Sie sicherlich diese
verfahren.  Sie starten das Gerät, um es zu einsperren, schieben Sie den
Bildschirm nach oben.

Sie können Zeit sparen, wenn Sie den Bildschirm nicht „Hochschieben“.
Dafür ist eine kleine Änderung in der Regisrty nötig.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R und geben Sie regedit ein. Klicken Sie auf OK USB-Stick formatieren mit Schreibschutz bein Windows 10 – So geht’s 3

Registry sichern – Backup erstellen

Drucken Sie die Tastenkombination Windows + R und geben Sie „regedit“ ein. Klicken Sie auf OK

regedit

Es öffnet der Registrierungs-Editor.

Klicken Sie oben auf „Datei“ und weiter auf „Exportieren…“.

Speichern Sie die „Registry Sicherung“.

registry exportieren

Somit haben Sie eine Sicherung von der „Registry“ erstellt.

Sollte bei der Änderung etwas schieflaufen, können Sie problemlos die abgesicherte Version der Registry wieder einspielen.

Sperrbildschirm Lockscreens deaktivieren

Klicken Sie mit nacheinander auf:

HKEY_LOCAL_MACHINE > SOFTWARE > Policies > Microsoft > Windows.

Klickt nun mit der rechten Maustaste auf den markierten Schlüssel „Windows“ und wählt „Neu->Schlüssel“.

sperrbildschirm lockscreens

Benennen Sie diesen Schlüssel Personalization

Klicken Sie jetzt links auf den neu erstellten Schlüssel „Personalization“ und klickt mit der rechten Maustaste in den im rechten Fenster. Wählt sie jetzt „Neu->DWORD-Wert (32 bit).

personalization

Geben Sie den Namen NoLockScreen

Klicken Sie jetzt auf NoLockScreen und geben Sie 0 auf 1.

nolockscreen

Starten Sie Windows 10 neu. Nun erschient der Sperrbildschirm Lockscreens nicht mehr.

Tipp: Sollten Sie in der Zukunft denn Entsperrbildschirm Lockscreens wiederaktivieren, ändern Sie den Wert bei NoLockScreen von 1 zurück auf 0.

 

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"