InternetSoftware - Tipps

Firefox Lesezeichensymbolleiste ohne Text anzeigen




Wenn man aus der Adressleiste mit der Maus ein Lesezeichen auf die Lesezeichensymbolleiste zieht, dann hat man das Favicon der Seite und den Namen der Webseite als Button vorhanden.

In früheren Firefox Versionen konnte man das durch anklicken des jeweiligen Buttons in den Einstellungen vom Firefox selber entscheiden, ob das Favicon und der Text, oder nur eins von beiden sichtbar sein soll.

Als das dann von Mozilla geändert wurde, brauchte man dazu extra eine Erweiterung.

Bei ausgeblendeten Text, also nur den Favicons, passen wesentlich mehr Lesezeichen in die Symbolleiste.

Nun kann man natürlich bei jedem neuen Lesezeichen den Text nachträglich selber entfernen, was ich allerdings als umständlich empfinde.
Besser ist es, der Text wird erst gar nicht gespeichert.

Wer jetzt daran etwas ändern möchte kann das nur noch mit einem CSS-Code erreichen, den man dann in die userChrome.css Datei eintragen muss.

Bis zur Firefox Version 56 war es möglich einige Funktionen durch diverse Erweiterungen zu ändern.

Das Eine oder Andere ist seit der Firefox Version 57 nicht mehr möglich, da Mozilla dafür (zumindest noch) keine Schnittstelle mehr zur Verfügung stellt.

Aus diesem Grund muss man jetzt diese optischen Änderungen am Firefox mit einer userChrome.css Datei erstellen.

Dazu bedarf es allerdings erst einer kleineren Vorbereitung, die ich hier schon mal erklärt hatte.

userChrome.css erstellen



Und hier mal eine Erklärung wie man das mit dem CSS-Code dann machen muss.

Dazu gehen wir als erstes in den Profilordner vom Firefox, und öffnen den dort selber angelegten Ordner chrome.

Dann im Ordner chrome die userChrome.css Datei öffnen.

In diese Datei tragen wir nun folgenden CSS Code ein:

/* Lesezeichensymbolleiste ohne Text */

#PlacesToolbarItems > toolbarbutton.bookmark-item > .toolbarbutton-text {
display:none!important;
}

So sieht der Code dann in der userChrome.css Datei aus:

Damit man später noch genau weiß was der jeweilige Code bedeutet, sollte man sich über dem CSS Code einen aussagekräftigen Hinweis erstellen.

Dazu schreibt man vor dem Text erst einen Slash und einen Stern /* dann die Beschreibung der Funktion…und als Abschluss schreibt man diesmal erst den Stern und dann das Slashzeichen */

Die Zeichen vorher und nachher bedeuten, dass der Text auskommentiert ist, und somit keinen Einfluss auf den CSS Code bzw. seine Funktion hat.

Dann die userChrome.css Datei schließen und speichern, und den Firefox neu starten, damit die Änderung wirksam wird.

Und so sieht die Lesezeichensymbolleiste danach dann aus, es werden nur noch die Favicons der jeweiligen Webseite angezeigt.

Wenn man statt dem Text nun die Favicons der Webseiten ausblenden möchte um Platz zu sparen, dann geht das mit diesem CSS-Code:

/* Lesezeichensymbolleiste ohne Favicon */

#PlacesToolbarItems > toolbarbutton.bookmark-item > image {
display:none!important;
}

So sieht dann dieser Code in der userChrome.css Datei aus:

Und so sieht dann die Lesezeichensymbolleiste damit aus:

Wenn der Platz dann in der Lesezeichensymbolleiste doch noch nicht ausreichen sollte, kann man sich diese auch mehrzeilig anzeigen lassen.

Wie das gemacht wird hatte ich in diesem Beitrag schon mal beschrieben.

Mehrzeilige Lesezeichen-Symbolleiste

 

Hier hatte ich mal beschrieben was man alternativ zur userChrome.css Datei am besten machen sollte:

userChrome.css aufräumen

Vorteil dadurch, es ist alles viel übersichtlicher und man findet schneller mal etwas wieder.

 

Corsair SP120 LED PC-Gehäuselüfter (120mm, Leise, Hoher Luftdurchsatz, blau LED, Dual Pack)
73 Bewertungen
Prime Preis: € 22,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Tags
Mehr anzeigen

2 Comments

    1. Hallo @bobwurstminister..

      ich habe das eben mal getestet, und hier funktioniert der Code mit der Firefox Version 61.0.1 weiterhin einwandfrei.
      Auch bei einem Test mit der Beta und Nightly Version vom Firefox wurde der Text ausgeblendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.