Windows 10

Die Installation von Updates auf einen späteren Zeitpunkt verschieben




Wäre es nicht schön, wenn man selber bestimmen kann, wann die Windows 10 Updates installiert werden sollen? Mit der neuen Windows-Version ist es nun möglich die anstehenden Updates zu pausieren und die Installation auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Wie das funktioniert, zeigen wir Euch auf diese Anleitung.

Updates Installation auf späteren Zeitpunkt verschieben

Microsoft stellt regelmäßig immer neue Updates für das Betriebssystem Windows 10 zur Verfügung. Durch das Update werden Sicherheitslücken geschlossen und neue Funktionen kommen dazu.

Ich der Vergangenheit gab es viel Diskussionen um das Update verfahren von Microsoft. So wurden die User praktisch gezwungen das Update zu installieren, sobald der zur Verfügung stand,

Es kann vor, wenn man Sein Computer ausschalten wollte und gab es nur die Möglichkeit das Update zu installieren und den Computer dann herunterzufahren. Dieses Verfahren hat lange gedauert denn, dabei werden große Datenpakete heruntergeladen und installiert.

Mit der aktuelle Version, genau gesagt mit der Nummer 1903 gibt Microsoft den User mehr Kontrolle über das Update verfahren. So können die Windows 10 Benutzer die monatlich anstehenden Updates für jeweils sieben Tage zu blockieren und die Installation auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Bis zu fünfmal können ab sofort Windows User denn Update Pausieren und spätestens nach 35 Tagen Windows aktualisiert.

Ist das neuste Update installiert?

Um das Verschieben von Updaten zu benutzen, ist es nötig, dass das Mai-Update auf Ihren Computer installiert sein. So könne Sie überprüfen, ob die Version mit der Nummer 1903 vorhanden ist:

Staren Sie die Windows Systemeinstellungen in dem Sie auf Start und weiter auf Einstellungen anklicken oder Sie Drucken die Tastenkombination Windows +I.
Im geöffneten Fenster klicken Sie auf Info.
Hier sehe Sie, welche Version bei ihnen installiert ist.


Update verschieben

Haben Sie die Version 1903 installiert dann offen Sie die Einstellungen und klicken Sie auf das Menü Update und Sicherheit.
Klicken Sie im Untermenü Windows Update.
Nun kann man im rechten Fenster die Option Updatepause für 7 Tage anklicken.

windows update auf 7 tage verschieben

Wenn Sie ein anderes Datum wünschen, Klicken die auf Erweiterte Optionen und scrollen Sie nach unten bis zum Abschnitt Updates aussetzen.

Hier können Sie mit Hilfen denn Dropdown-Menü denn beliebiges Datum auswählen, wann das Update installiert werden soll.

upfdate aussetzen

Fazit

Endlich hat Microsoft reagiert und das Update Politik geändert. Es war immer sehr ärgerlich immer auf die installiert von Update zu warten. Am schlimmste war, immer wenn man an Computer arbeiten musste. So wurden die Updates immer am Fässchen Zeitpunkt installiert. Es gab Zeiten, das Microsoft die Benutzer von Windows 10 praktisch gezwungen hat, das Update zu installieren. Nun ist das alles vorbei und man kann mit der neuen Version selber bestimmen, wann das Update installiert werden soll.
Wir empfehlen immer sein Windows 10 das neuste Update so schnell wie möglich zu installieren.
Mit dem aktuellen Patch werden wichtige Sicherheits- und Funktionsprobleme behoben.



Das könnte auch interessant sein...


Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close