Es kann vorkommen, das der Google Browser Chrome nicht funktioniert. Das kann passieren, wenn Sie zB.mehrere Erweiterungen installiert haben, die nicht richtig laufen. Sollten Sie sich dafür entscheiden den Browser zurückzusetzen, achten Sie darauf das sämtliche Einstellungen verloren gehen. Tabs, Suchmaschinen und Cookies werden gelöscht.

Chrome Browser ganz einfach zurücksetzen

So setzen Sie den Browser Chrome zurück:
– starten Sie Google Chrome
– klicken Sie rechts oben auf die „drei Punkte“ und weiter auf Einstellungen
– klicken Sie nun weiter unten auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“
– klicken Sie jetzt auf „Einstellungen zurücksetzen“

chrome-einstellugen-zuruecksetzen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Share.

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.