PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzP2NsaWVudD1jYS1wdWItNTc2MjY0MDc2NzM2NjUwMyINCiAgICAgY3Jvc3NvcmlnaW49ImFub255bW91cyI+PC9zY3JpcHQ+
PHNjcmlwdCBhc3luYyBjdXN0b20tZWxlbWVudD0iYW1wLWFkIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vY2RuLmFtcHByb2plY3Qub3JnL3YwL2FtcC1hZC0wLjEuanMiPjwvc2NyaXB0Pg==
PGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OiBibG9jazsgdGV4dC1hbGlnbjogY2VudGVyOyIgZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJmbHVpZCIgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi01NzYyNjQwNzY3MzY2NTAzIiBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjY5OTA1Njc2NTUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==
Windows 11

Webseiten blockieren unter Windows 11 – so geht’s

DQo8IS0tIHdpbmRvd3Nwb3dlciBtaXR0ZTIgbmV1IC0tPg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTU3NjI2NDA3NjczNjY1MDMiDQogICAgIGRhdGEtYWQtc2xvdD0iNzc5MzI3NTE4NiINCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iDQogICAgIGRhdGEtZnVsbC13aWR0aC1yZXNwb25zaXZlPSJ0cnVlIj48L2lucz4NCjxzY3JpcHQ+DQogICAgIChhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCg==

Möchten Sie Webseiten blockieren unter Windows 11? Dass es kein Problem sperren Sie Internet-Webseiten mit eigener Bordmittel von Windows. Sie brauchen keine weitere Software zu installieren. Mit der „Hosts“ Datei können Sie ganz einfach Websites blockieren. Wie das geht’s, zeigen wir auch der Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Webseiten blockieren

Sie haben die Möglichkeit, unter Windows 11 den Zugriff auf bestimmte Webseiten zu blockieren, sodass die nicht mehr aufgerufen werden. Das ist eventuell hilfreich, wenn der Computer von Kindern benutzt wird.

Diese Kindersicherung können einrichten mit sehr wenig Aufwand und funktioniert mit jedem Browser, den sie verwenden.

  1. Die Host-Datei finden Sie im Ordner C:\Windows\System32\drivers\etc
  2. Damit wir die bearbeiten können, müssen wir den Editor mit „Als Administrator öffnen“. Geben Sie im Windows 11 Such „Editor“ ein und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.

    als administrator ausfuehren
  3. Öffnen Sie die Host-Datei. (C:\Windows\System32\drivers\etc)

    host datei windows 11
    Sollte die Datei nicht zu sehen sein, müssen Sie die versteckten Dateien einblenden.
  4. Geben Sie folgendes ein, um eine Seite zu blockieren: 127.0.0.1 www.dieSeitedieSieblockierenwollen.de

    webseiten blockieren unter windows 11
  5. Speichern Sie jetzt die Host-Datei

Um zu überprüfen, ob die gewünschte Webseite blockiert ist, starten Sie Ihren Browser neu und versuchen Sie die Webseite zu öffnen.

Programme als alternative

Was gibt es noch für Alternativen, eine oder mehrere Webseiten zu sperren? Wie schon erwähnt, gibt es einige Programme auf dem Markt, die in der Lage sind, die Webseiten zu sperren und den Inhalten zu blockieren.

HostsMan ist eine Freeware-Anwendung, mit der Sie Ihre Hosts-Datei mühelos verwalten können.

webseiten sperren blockieren mit hostman

Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"