Startseite / Internet / So verlegen Sie das Standardverzeichnis für Cookies

So verlegen Sie das Standardverzeichnis für Cookies

142

Sie können das Standardverzeichnis der Cookies über die Registry auf eine andere Festplatte oder Ordner legen.
So geht’s:

Rufen Sie den Registrierungs-Editor RegEdit in dem Sie auf 1
dann auf 2 klicken
und geben Sie regedit.exe  ein, dann auf OK

3

In der Registrierdatenbank klicken Sie nacheinander auf:

 

HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Windows > CurrentVersion > Explorer  > Shell Folders

 

Doppelklicken Sie im rechten Fenster auf den Wert Cookies.
1
Geben Sie hier den Pfad zum neuen Verzeichnis an, also zum Beispiel:
D:Cookieswobei dieses Verzeichnis existieren sollte).
2
Klicken Sie auf OK, um die Einstellung zu übernehmen.
Gehen Sie dann zum Schlßssel User Shell Folders, der sich im gleichen Verzeichnis befindet, und doppelklicken Sie auch hier auf den Wert Cookies.
3
Geben Sie den Pfad zum neuen Verzeichnis an, also zum Beispiel
D:Cookieswobei dieses Verzeichnis existieren sollte).
2
Klicken Sie auf OK
 Starten Sie den Computer neu.

 

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.