VideosWindows 10 Tipps und Tricks Optimieren Praxistipps

Optionale Features hinzufügen mit Powershell – Windows 10

Alles deutet daraufhin dass Microsoft die klassische Systemsteuerung eliminieren möchte und nur noch das Einstellungsmenü behalten möchte so wie man es jetzt unter Windows 10 kennt. Bei einigen Benützern die eine Insider Preview Version verwenden, wird man auf das bekannte Menü umgeleitet, sobald man die Systemsteuerung anklickt.

Ein weiteres Indiz dafür, ist der Punkt optionale Features wo man den Internet Explorer deinstallieren konnte und viele andere Funktionen entweder aktivieren, oder deaktivieren konnte. Dieser Punkt ist nur noch abgespeckt zu finden und die klassische Ansicht ist auch verschwunden.

Features hinzufügen, die Befehle dafür:

Wir zeigen euch aber wie ihr trotzdem Features installieren, oder deinstallieren könnt. Hier sind die Befehle dafür:

Übersicht aller Features: get-windowsoptionalfeature -online | ft

Feature installieren: Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName NAME (statt NAME verwendet Ihr den Namen des Features)

Feature deinstallieren: Disable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName NAME (statt NAME verwendet Ihr den Namen des Features)

 

youtube windowspowerde

 

Das könnte auch interessant sein...




Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Sini

Wie Vangelis, bin auch ich Administrator über Windowspower.de, und freue mich wenn ich anderen durch mein Wissen helfen kann. Sie haben Fragen zu bestimmten Sparten, oder brauchen Hilfe oder Lösungen? Dann schreiben Sie uns an, wir werden versuchen Ihnen so gut wie nur möglich zu Helfen.
Back to top button
Close