Anleitungen

Laptop wird immer langsamer – So beheben Sie das Problem

Wird bei Ihnen der Laptop auch langsam mit der Zeit? Viele Nutzer klagen, dass das Notebook an Geschwindigkeit verliert. Im schlimmsten Fall können keine Programme gestartete werden und das Hochfahren oder herunterfahren von Windows 10 dauert sehr lange.

Laptop langsamer

Meisten sind das die älteren Geräte, die während der Nutzung immer langsamer werden. Meisten sind die zu schwach für die Anforderungen von modernen Programmen. Es macht sich bemerkbar, wenn Sie zu Beispiel mit einer Grafik oder Videobearbeitungsprogramm Arbeiten. Kein anderes Programm lässt sich starten oder ausführen.

Meisten hilft auch nur ein Neustart. Sollte das nicht helfen kann unterschiedlichen Faktoren eine Rolle spielen, warum der Laptop langsamer wird.

  1. Rüsten Sie Ihren Laptop auf. Bauen Sie mehr Arbeitsspeicher ein. Eine Umstellung zu einer SSD-Festplatte kann richtig Wunder vollbringen.
  2. In weiteren sollten für ausreichend Speicherplatz auf der Festplatte sorgen. Deinstallieren Sie unnötige oder nicht benutzte Programme.
  3. Eine ausreichende Kühlung spielt eine wichtige Rolle. Überprüfen Sie, ob alle Lüfter nicht verstaubt sind und dass die funktionieren.
  4. Sorgen Sie, dass der Laptop frei von Viren oder andere Schädlinge ist.
  5. Starten Sie den Task-Manager und überprüfen Sie, ob Ihr Laptop stark ausgelastet ist. Welches Programm /Dienste treiben das CPU auf 100 %?
Lenovo (15,6 Zoll HD) Notebook (AMD A4-9125 2x2.6 GHz, 8GB DDR4 RAM, 512 GB SSD, Radeon R3, HDMI, Webcam, Bluetooth, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64 Bit, MS Office 2010 Starter) #6200
  • Das Lenovo Laptop ist mit einem superschnellen AMD Dual Core Prozessor ausgestattet, der für Office, Heim-Arbeit und Spiele mehr als genügend Leistung bereitstellt.
  • Eine große 512 GB SSD stellt mehr als genug Platz für ihre Daten und Anwendungen bereit

Der letzte Ausweg

Sollte alles nicht helfen, sollte Sie überlegen Windows zurückzusetzen. Der letzte Ausweg den Laptop schneller zu machen. Aber das gilt als eine letzte Möglichkeit.

Windows 10 bittet die Möglichkeit den Computer „aufzufrischen“ ohne dabei die eigenen Dateien zu verlieren. Hier müssen nur die Programme neun Installieren die von Drittanbieter.

Öffnen Sie die Windows Einstellungen in dem Sie unten links auf das Windows Logo klicken und weiter auf Einstellungen oder Sie verwenden die Tastenkombination Windows + i.

  • Klicken Sie Update und Sicherheit.
  • Wählen Sie Wiederherstellung.

Klicken Sie bei Diesen PC zurücksetzen auf Los geht’s

werkseinstellungen-zuruecksetzen

Nun werden Sie gefragt, ob Sie Ihre persönlichen Daten behalten möchten oder löschen.
Nach den Sie sich entschieden haben und die Auswahl getroffen haben, kann das Zurücksetzen einige Zeit in Anspruch nehmen.

 langsamer Laptop zurücksetzen

Wichtig: Bevor Sie Computer auf Werkseinstellungen zurücksetze und die Option gewählt haben die persönlichen Daten nicht zu behalten, sichern Sie Ihre Daten.

Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"