AnleitungenSoftware - TippsWindows 10

Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch



Das sogenannte Info-Center von Windows 10 kann über ein Klick auf das Icon ganz rechts in der Taskleiste, oder auch über die Tastenkombination Windows + A geöffnet werden. Wenn man dann allerdings irgendwo auf den Desktop, die Taskleiste oder einem gerade geöffneten Ordner etc. klickt, dann schliesst sich das Info-Center automatisch wieder.

info center - Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch

Wer das gerne aus welchem Grund auch immer ändern möchte, durch einen neuen Eintrag in der Registry lässt es sich einstellen, dass man das Info-Center manuell schließen kann bzw. dann sogar muss.



Und so wird das dann unter Windows 10 mit dem neuen Eintrag in der Registry gemacht.

Als erstes rufen wir mit der Tastenkombination Windows + R das Ausführenfenster auf.

In dieses Popup tragen wir dann diesen Text ein:

regedit

ausfuehren - Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch

Und klicken dann auf OK, und bestätigen auch die dann vorhandene Warnmeldung der Benutzerkontensteuerung, diesmal aber mit Ja.

reg warnung - Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch

Dann öffnet sich diese Seite:

registry start 1 - Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch

Dann suchen wir auf der linken Seite unter Computer nach dem Eintrag:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ImmersiveShell\Launcher

(Dazu am besten den Namen des Eintrages kopieren und oben in die Leiste wieder einfügen)

suche eingegeben - Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch

Dann mit der Taste Enter bestätigen und man erreicht sofort den gesuchten Eintrag.

wert gefunden - Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch

Nun im rechten Teil des Fensters einen Rechtsklick machen, und dann über Neu einen neuen DWORD-Wert(32 Bit) erstellen.

dword erstellen - Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch

Diesem neuen DWORD-Wert(32 Bit) gibt man dann den Namen:

DisableLightDismiss

(Dazu am besten den Namen des Eintrages wieder kopieren und ihn dann wieder in das Namensfeld einfügen)

dword erstellt 1 - Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch

Dann noch einen Doppelklick auf den Eintrag

DisableLightDismiss

machen, und dann den vorhandenen Wert von 0 auf 1 setzen, und zum Abschluss das Popup durch klicken des Buttons OK schließen und dadurch speichern.

(Die 1 besagt, dass das Info-Center nach aktivieren permanent angezeigt werden soll.)

wert auf 1 - Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch

Ab sofort muss man das Info-Fenster manuell schließen, dazu muss man entweder erneut auf das Icon rechts in der Taskleiste klicken, oder alternativ die Tastenkombination Windows + A drücken.

info center oeffnen - Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch

Bei einer 0 (Standard) würde das Info-Center wieder automatisch schließen, sollte man diese Funktion mal nicht mehr gebrauchen.

(oder einfach den neu erstellten Eintrag DisableLightDismiss per Rechtsklick wieder löschen)

Nachdem nun alles eingetragen wurde kann man die Registry wieder schließen.

Die Änderung für das manuelle schließen des Info-Fensters wird sofort und ohne Neustart vom PC übernommen.

Hier noch mal ein pers. Tipp von mir.

Änderungen in der Registry sollten immer mit allergrößter Vorsicht gemacht werden, denn es könnten bei Löschung wichtiger Einträge auch irreparable Schäden am PC bzw. der vorhandenen Software entstehen.

Am besten sichert man vorher einmal komplett die gesammte Registry, und speichert sich diese Sicherungs .reg Datei dann an einem sicheren Ort auf seinen PC für den Notfall.

Dazu klickt man in der Registry einfach oben links auf den Button Datei, und dann auf Exportieren,

registry exportieren - Windows 10 Info-Center manuell schließen und nicht automatisch

und vergibt dann einen aussagefähigen Namen für diese .reg Datei, ein Beispiel wäre: Sicherungs.reg, damit man später noch weiß wozu diese Sicherung mal war.

91,00 EUR
Zagzog Bluetooth Kopfhörer Sport Kopfhörer Bluetooth Ohrhörer Earbuds In Ear mit Bluetooth 5.0 IPX7 Wasserdicht 3000mAH Ladekasten CVC8.0 Geräuschunterdrückung für IOS Android Schwarz
325 Bewertungen
Zagzog Bluetooth Kopfhörer Sport Kopfhörer Bluetooth Ohrhörer Earbuds In Ear mit Bluetooth 5.0 IPX7 Wasserdicht 3000mAH Ladekasten CVC8.0 Geräuschunterdrückung für IOS Android Schwarz
  • 【Perfekte Klangqualität】: Blutooth Kopfhörer mit dem hochwertigen Einzelteil und CVC8.0 Technologie bietet eine ausgezeichnete Klangqualität mit tiefem Bass und kristallklaren Höhen an,während Sie Joggen ,Fitness ,Fahren,Radfahren,Schwimmen.
  • 【Blutooth 5.0】: 1).Bluetooth Ohrhörer ist fortschrittlichen V5.0 Chip ausgestatte.Die Reichweite ist bis zu 20 Meter.Seine Vorteile:mehr stabiler, schneller Verbindung mit Bluetooth Geräte,breiter Kompatibilität(nicht kompatibel mit einiges Android Smartphone), den Stromverbrauch reduziert. 2).Wenn Sie die Kopfhörer aus dem Ladenkasten nehmen, werden die beider Kopfhörer automatisch Stereo Sound paaren.
Tags
Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button