Ratgeber

Gehaltsabrechnungen selbst erstellen – das ist wichtig

Wer Windows auf dem PC hat und ein Unternehmen führt oder mehrere Mitarbeiter beschäftigt, der stellt sich möglicherweise die Frage, wie er Gehaltsabrechnungen optimal umsetzen kann. Die Gehaltsabrechnung als Muster über Word ist dabei natürlich eine der Möglichkeiten, allerdings auch mit sehr viel Aufwand verbunden. Eine Alternative ist es, sich nach einer passenden Software für Windows umzusehen. 

Zertifizierte Software erleichtert die Arbeit

Inzwischen gibt es auf dem Markt viele verschiedene Anbieter, die eine Software für Gehaltsabrechnungen zur Verfügung stellen. Grundsätzlich ist es gut darauf zu achten, dass es sich ausschließlich um zertifizierte Produkte handelt, die auch in Unternehmen eingesetzt werden können. So wird sichergestellt, dass es sich um eine rechtlich korrekte Abrechnung handelt. Es gibt einige Punkte, die bei der Suche wichtig sind, damit die Arbeit mit dem Programm möglichst einfach und effektiv erfolgen kann. Dazu gehören: 

  1. Zugriff
    Gut ist es, wenn die Programme nicht nur auf dem eigenen PC installiert werden können, sondern der Zugriff von möglichst überall erfolgen kann. Hierbei wird mit der Cloud gearbeitet. Diese Arbeit mit der Cloud ermöglicht einen ständigen Zugriff. 
  2. Installationen
    Wenn ein Zugriff über die Cloud erfolgt, ist in den meisten Fällen gar keine Installation auf dem PC notwendig. Gerade dies ist ein großer Vorteil, da so Speicherplatz gespart wird. Allerdings ist darauf zu achten, dass es sich um eine Software handelt, die über ein Remote-Desktop-Verfahren verfügt. 
  3. Updates
    Ideal ist es zu schauen, dass im Angebot für die Software auch möglichst die Updates bereits integriert sind. Regelmäßige Updates sorgen dafür, dass die Software auf dem neuesten Stand ist und auch die Lohnabrechnung auf diese Weise immer rechtlich korrekt durchgeführt werden kann. 
  4. Formulare und Listen
    Viele Programme sind heute bereits so zusammengestellt, dass hier auch Ausdrucke erstellt und Listen aufgebaut werden können. Da jedes Unternehmen seine eigenen Ansprüche an die Lohnabrechnung hat ist es wichtig zu schauen, dass diese Inhalte im Programm möglichst allgemein gehalten sind. 
  5. Apps
    Immer mehr Unternehmen machen sich auf die Suche nach einem Anbieter, der nicht nur eine Software für den PC zur Verfügung stellt, sondern auch mit Apps arbeitet. Scannen über Apps, Eingaben von Inhalten und viele andere Punkte lassen sich so mobil noch einfacher und schneller umsetzen. 
abrechnung

Schulungen des Personals sind zu empfehlen

Es ist wichtig zu schauen, inwieweit bei der Software auch möglicherweise Schulungen für die Mitarbeiter notwendig sind. Wer den kompletten Service in Anspruch nehmen möchte, der kann beispielsweise schauen, dass über die Weiterbildung die Vorzüge der Software vermittelt werden. Die Mitarbeiter können auf diese Weise noch schneller und effektiver mit dem Programm arbeiten. Gerade die Möglichkeit, so auch eine Digitalisierung zu erreichen und auf diese Weise noch mehr Arbeitszeit zu sparen, ist nicht zu unterschätzen. 

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"