News

In der Zukunft kostenlos auf Windows 10 wechseln



Auch heute noch handelt es sich beim Betriebssystem Windows des Herstellers Microsoft um die am meisten genutzte Oberfläche für Computer. Dabei spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob es sich um einen sogenannten Desktop PC oder um ein Laptop handelt. Der Microsoft Konzern ist selbstverständlich auch stark daran interessiert, dass man seine Spitzenposition in diesem Bereich weiter behaupten kann. Denn schließlich musste Microsoft zum Beispiel beim Thema Browser die Spitzenposition an den ungeliebten Konkurrenten Google abgeben, der mit Google Chrome inzwischen der am weitesten verbreitete Browser für das Internet ist.

Microsoft möchte mit kostenlosem Update punkten

Vor Kurzem hat Microsoft nun angekündigt, dass es in absehbarer Zukunft ein neues Betriebssystem auf den Markt bringen wird, das unter dem Namen Windows 10 für Furore sorgen soll. Dabei scheint Microsoft großen Wert darauf zu legen, dass weiterhin möglichst viele Nutzer das eigene Betriebssystem verwenden. Aus diesem Grund ist bisher zwar noch nicht viel über das neue Betriebssystem bekannt und es steht noch nicht einmal ein genauer Veröffentlichungstermin für die neue Arbeitsoberfläche Windows 10 fest. Dafür hat der Konzern jedoch schon darauf hingewiesen, dass alle Nutzer, die über ein windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 verfügen im ersten Jahr nach dem Erscheinen von Windows 10 die Chance haben werden ein kostenloses Update auf das neueste Betriebssystem zu machen. Nach dem ersten Jahr soll Windows 10 dann auch für die Besitzer der genannten Betriebssysteme nur kostenpflichtig erhältlich sein.

Der Microsoft Store hat viel zu bieten

Die Nutzer von Windows XP und Windows Vista sollen allerdings nicht in den Genuss der kostenlosen Updatemöglichkeit kommen. Wenn Sie daher zum Beispiel über einen Umstieg auf die aktuellste Version von Windows nachdenken, dann sollten Sie unbedingt zunächst einen Blick auf  gutscheinpilot.com werfen, denn dort finden Sie interessante Gutscheine, mit denen Sie bei einem Einkauf im Microsoft Store zusätzlich sparen können. Sie haben hierbei nicht nur die Möglichkeit ein neues Betriebssystem zu erwerben, sondern darüber hinaus hält Microsoft in seinem Store zum Beispiel auch die beliebte Xbox oder verschiedene Tablets und Smartphones bereit. Falls Sie auf dem eigenen Computer noch mit einer Windows XP Version arbeiten sollten, dann wird es aber ohnehin höchste Zeit für einen Wechsel des Betriebssystems, weil Microsoft für diese Version keine Unterstützung mehr anbietet. Das hat zum Beispiel zur Folge, dass es unter anderem keine Sicherheitsupdates mehr gibt und das ist in der heutigen Zeit sehr gefährlich, wo immer mehr Gefahren im Internet lauern und man immer häufiger von Hackerangriffen auf Computer hört und liest. Aus diesem Grund ist ein Wechsel auf ein aktuelles Betriebssystem absolut zu empfehlen und zusätzlich sichern Sie sich mit diesem Wechsel ein weiteres kostenloses Update auf Windows 10 in der Zukunft.

Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 16 = 17

Auch interessant

Close