AnleitungeniPhone

Windows PC erkennt iPhone nicht – Lösung



Um sein iPhone zu verwalten, muss der mit dem Computer verbunden werden. Egal ob Sie mit iTunes eine Sicherung erstellen möchten oder Daten importieren Exportieren. Normalgenweise wird der iPhone von Windows erkannt und in Windows Explorer als Laufwerk anzeigt. Es kann, aber vorkommen, dass der iPhone nicht erkannt wird. Wir zeigen Euch wie Sie das Smartphone wieder sichtbar machen.

iPhone wird im Windows Explorer nicht angezeigt

Ein akustisches Signal ertönt, sobald Sie den iPhone mit dem Windows-PC oder Notebook per USB verbinden. Daraufhin erscheint der iPhone von Apple in den Windows Explorer.

Nun müssen Sie bestätigen dass der verbundene Computer vertrauert.  Tippen Sie auf diesem Computer vertrauen sofort können Sie Ihre Fotos an eine Externe Festplatte sichern oder die Fotos löschen, um mehr Platzt zu schaffen.

Wird der iPhone in Windows Explorer nicht angezeigt, dann liegt das Problem vermutlich in einem Defekt iPhone Treiber. Sie sollten den Treibern neu installieren.

Klicken Sie nacheinander auf:

C:ProgrammeCommon FilesAppleMobile Device SupportDrivers

Klient Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei usbaapl64.inf und wählen Sie installieren.

usbaapl64″  für 64-Bit-Version
usbaapl“  für 32-Bit-Version

usbaapl64 iphone wird nicht erkannt - Windows PC erkennt iPhone nicht - Lösung

Die Installation dauer wenige Augenblicke.

iPhone wird nicht erkannt

Mit der Datei usbaapl64.inf  wird der iPhone Treiber neu installiert. Verbinden Sie den iPhone nun mit Ihrem Computer. Nun sollte der iPhone wieder erkennen und Sie können iTunes benutzen oder Ihre Fotos sichern.

Tags
Mehr anzeigen

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button