Anleitungen

Windows installation über SCSI Controller

Um Win2000 oder WinXP direkt auf SCSI Festplatten zu installieren, ist erst einmal der richtige Treiber für den SCSI Controller erforderlich.

(im normalfall habt ihr eine Diskette oder ich ladet euch den Treiber einfach vom Internet runter!).
Diese Treiber sollten auf einer Diskette drauf kopiert sein.

Am Anfang des Win Setups (egal ob von Diskette oder CD gestartet) wird man aufgefordert, F6 zu drücken, um hier die nötigen Treiber für den SCSI Controller zu installieren (ist nur kurz unteren Bildschirmrand zu sehen).

Hier kann man dann alle nötigen Treiber für die Controller einbinden. Falls kein Treiber vorhanden ist oder zur Verfügung steht, macht es Sinn, Win selber in seiner Datenbank nach Treiberb suche zu lassen.

Teilweise wie ein anderer Treiber verwendet, der aber ohne Probleme funktioniert. Vor der Installation muss man natürlich im Bios die Bootreihenfolge von IDE auf SCSI umstellen.
Wenn von CD gebootet werden soll, muss das Floppy Laufwerk an erster Stelle stehen und SCSI an zweiter.

Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"