AnleitungenVideosWindows 8/8.1

Windows 8/8.1 Autostart Programme beschleunigen



Unter Windows 8/8.1 haben Sie die Möglichkeit Programme in den Autostart Ordner zu legen. Damit Starten sich diese Programme automatisch, wenn sie Ihren PC hochfahren. Leider verzögert sich das, aus welchen Gründen auch immer. Bis zu 10 Sekunden kann es dauern bis sich die Programme Starten. Wir zeigen Ihnen wie Sie mit einem kleinen Trick in der Registry dieses ändern können.

  • Drücken Sie Windows + R Taste
  • Nun geben Sie folgendes ein: regedit
  • Suchen Sie nun folgenden Schlüssel und Unterschlüssel: HKEY_CURRENT_USER–Software–Microsoft–Windows–CurrentVersion–Explorer
  • Im Explorer nun rechts Klicken und hier einen neuen Schlüssel erstellen
  • Dieser neue Schlüssel sollte den Namen: Serialize haben
  • Ändern Sie nun den Wert Namen in: StartupDelayinMSec
  • Nun das ganze doppelt klicken und den Wert auf: 0 ( Null ) ändern

Nach einem Neustart werden die Programme die Sie zum Autostart hinzugefügt haben, schneller gestartet.

Tags

Sini

Wie Vangelis, bin auch ich Administrator über Windowspower.de, und freue mich wenn ich anderen durch mein Wissen helfen kann. Sie haben Fragen zu bestimmten Sparten, oder brauchen Hilfe oder Lösungen? Dann schreiben Sie uns an, wir werden versuchen Ihnen so gut wie nur möglich zu Helfen.

1 thought on “Windows 8/8.1 Autostart Programme beschleunigen”

  1. hallo,
    ich habe diesen tipp direkt mal verfolgt.
    ja die programme waren nach dem login geladen.
    dann dachte ich mir, der login bildschirm war aber lange und testete 🙂
    ich nutze win 8.1.1 mit SSD
    im normal fall vergeht beim booten nur kurz das win logo und dann sofort auf dem dek, ca 3sec. ist alles fertig.
    mit der änderung sehe ich noch nach dem win logo ca. 10sec. das log in von meinen user und dann kommt erst der desk. (autologin)
    im ganzen ist dan der fertige boot vorgang um einiges länger wie ohne.

    grüße micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 1 = 9