Windows 8/8.1

Windows 8: DVD-Laufwerke verschwunden



Trotz erfolgreicher Installation werden in Windows 8 die CD-DVD-BD Laufwerke nicht angezeigt? Nachdem einige User die Windows 8 Consumer Preview installierten, bemerkten sie, dass bereits vorhandene CD-DVD-BD Laufwerke nicht mehr angezeigt wurden.

Die CD-DVD-BD Laufwerke konnten aber bei parallel installierten Systemen angezeigt werden, doch leider wurden die optischen Laufwerke unter Windows 8 weder nach einem Neustart,

noch im Gerätemanager angezeigt, obwohl die Installation erfolgreich war.

 

Anscheinend sind von diesem Problem die Systeme betroffen, die die ATAPI-Schnittstelle nutzen. Sie müssen nachträglich einen Windows-8 Registry-Schlüssel erstellen

und Ihren Rechner neu starten. Sie können jedoch diesen Vorgang nur mit Administratorrechten durchführen.

 

Gehen Sie wie folgt vor:

1.       Starten Sie den Registry-Editor 

2.       Drücken Sie die Windows-Taste und R

3.       Es öffnet sich das Ausführen-Feld

4.       Bitte geben Sie hier regedit ein und bestätigen Ihre Eingabe mit Enter

5.       Nun startet der Registry Editor und Sie gehen zum Schlüssel:  HKEY_LOCAL_Machine\System\CurrentControlSet\Services\atapi\Controller0

6.       Im Registrierungs-Editor finden Sie im rechten Fensterbereich finden Sie den ausgewählten Schlüssel und müssen unter DWORD-Wert EnumDevice1 eine 1 eingeben.

7.       Starten Sie Ihr System neu und es sollten wieder alle optischen Laufwerke angezeigt werden.

 

Tags
Bestseller Nr. 1
Windows 10 Professional 32/64 Bit USB Stick Deutsch und Key Vollversion
61 Bewertungen
Windows 10 Professional 32/64 Bit USB Stick Deutsch und Key Vollversion
  • 8GB bootable USB Stick ( Intenso ) mit Installationsdateien für 32-bit / 64-bit
  • ESD Lizenzschlüssel für Windows 10 Pro
  • Direkte Installation und Aktivierung
  • Deutsche Version

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

8 thoughts on “Windows 8: DVD-Laufwerke verschwunden”

  1. hallo, ich komme bis in den unterordner „atapi“. weiter gehts nicht. von einem controller0 nichts zu sehen… ich meine auch, dass ich als administrator drin bin… an was könnte das liegen?
    danke

  2. Hey, wie erstelle ich denn den Eintrag links unter „atapi“? Bei mir gibts auch diesen „Controller0“ nicht. Muss ich da was Umbenennen oder einen neuen Ordner erstellen?
    Versteh das noch nicht so ganz.
    Danke

  3. Hallo!

    Ich hatte dasselbe Problem. Es war, dass Tage nach der Erstinstallation von Windows8 plötzlich mein DVD-LW nicht mehr da war. Zuerst habe ich eine Neuinstallation vorgenommen. Dann war alles wieder ok. Jetzt ist das wieder vorgekommen und ich war schon ganz frustriert. Ich habe parallel eine Win-7 Installation und da war das Laufwerk immer vorhanden.

    Ich habe dann mal den Rat versucht. Ähnlich wie ozudeml habe auch ich zwar den Schlüssel „atapi“ gefunden, jedoch nicht den „Controler0“.
    Ich habe den dann einmal angelgt und den Wert 1 hinzugefügt. Dann einen Neustart vorgenommen und…

    ES KLAPPT!

    Vielen Dank für diese Hilfe. Das hat mir eine erneute Neuinstallation (und sicher noch viele weitere Kopfschmerzen später mal) erspart!

    Alles Liebe.

    Isabelle

  4. Bei mir hat das oben nicht funktioniert,

    Bei Nachfrage beim Microsoft Support hat er mir folgendes empfohlen: Dies hat funktioniert:

    1.Geben Sie in das Feld Suche starten die Zeichenfolge regedit ein. Klicken Sie dann in der Liste Programme auf regedit.Benutzerkontensteuerung Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts bzw. einer Bestatigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Fortsetzen.

    2.Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlussel, und klicken Sie darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Achtung Es kann viele Instanzen des in Schritt 2 genannten Registrierungsunterschlussels geben. Stellen Sie sicher, dass Sie sich im richtigen Registrierungsunterschlussel befinden, bevor Sie die Werte UpperFilters und LowerFilters andern. Um sicherzustellen, dass Sie sich im richtigen Registrierungsunterschlussel befinden, uberprufen Sie, ob der Datenwert „Standard“ „DVD-/CD-ROM“ und der Datenwert „Class“ „CDROM“ lautet.

    3.Wenn im rechten Fensterbereich UpperFilters angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie anschließend auf Loschen.

    4.Klicken Sie auf Ja, um das Entfernen des Registrierungseintrags „UpperFilters“ zu bestatigen.

    5.Wenn im rechten Fensterbereich LowerFilters angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie anschließend auf Loschen.

    6.Klicken Sie auf Ja, um das Entfernen des Registrierungseintrags „LowerFilters“ zu bestatigen.

    7.Beenden Sie den Registrierungs-Editor, und starten Sie den Computer anschließend neu.
    Hinweis Nachdem Sie die Registrierungseintrage UpperFilters und LowerFilters entfernt haben, konnen in bestimmten Programmen, z. B. in CD-Aufzeichnungssoftware, Funktionalitatsverluste auftreten. In diesem Fall mussen Sie die davon betroffenen Programme neu installieren. Wenn das Problem erneut auftritt, fragen Sie den Hersteller des Programms, ob ein Update fur das Programm verfugbar ist.

  5. Hintergrund für das Problem:
    Am Ende des Setups, wenn die Pfade in der Registerdatenbank geschrieben werden, schleicht sich ein Fehler ein.
    Der Pfad zum Ansteuern der optischen Laufwerke wird einfach vergessen.
    Hier habe ich die drei Möglichkeiten zusammengestellt, um das Problem zu lösen:

    http://home.arcor.de/tminar

    Ein kleiner Dank an alle User in den verschiedenen Foren, die mir in der Vergangenheit schon so manchen wertvollen Rat gegeben haben.
    Hinweis:
    Sollte später eine Neuinstallation nötig werden, muss diese Prozedur natürlich auch wiederholt werden.
    Der Link darf gerne, natürlich kostenlos, weitergegeben werden.

  6. Habe den Registry-Schlüssel als Admin genau so erstellt.

    Neustart.

    Laufwerk wird aber trotzdem nicht angezeigt.

    Es muss sich also noch ein Fehler in der Registry befinden.

    Wer kann helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 3 = 3

Auch interessant

Close