Windows 8/8.1

Windows 8.1 – Überprüfung der Zuverlässigkeit und des Problemverlaufs des Computers



Arbeitet Windows 8.1 nicht so, wie es normalerweise sein sollte? Oder haben Sie das Gefühl, das System wird instabil? Dann sollten Sie dem den Grund gehen und nach den Ursachen forschen. Doch leider ist das meistens gar nicht so einfach.

Von wo kommen die Fehlermeldungen? Welches Programm ist schuld, dass Windows 8 nicht richtig funktioniert?

Glücklicherweise ist Windows 8.1 mit einer Zuverlässigkeits-Überprüfung ausgestattet, die Ihnen eine große Hilfe bei der Ursachenforschung ist.

Was genau macht die Zuverlässigkeits-Überprüfung?

Sobald Sie diese gestartet haben, analysiert Windows Ihren Computer und zeigt Ihnen an, bei welchem Tag das Problem aufgetaucht ist und welcher Fehler verursacht wurde.

Warnungen werden mit einem gelben Dreieck angezeigt und Fehler mit einem roten X.

Sie erhalten eine genaue Beschreibung des Fehlers, wenn Sie auf die entsprechende Fehlermeldung klicken.

So starten Sie die Zuverlässigkeits-Überprüfung und den Problemverlauf des Computers

Drücken Sie die Tastenkombination „Windowstaste + R“ und geben Sie „perfmon /rel“ ein.

perfmon-rel perfmon-rel

Mit einem Klick auf „Ok“ startet die Zuverlässigkeits-Überprüfung.

Zuverlässigkeits-Überprüfung zuverlaessigkeits-ueberpruefung-300x222

Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 1 =

Auch interessant

Close