Startseite / Windows 8/8.1 / Windows 8.1 ohne Installation von anstehenden Updates herunterfahren

Windows 8.1 ohne Installation von anstehenden Updates herunterfahren


Je nach Größe des Updates, kann das Herunterfahren oder Neustarten etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wollen Sie aber nicht, dass Windows beim Ausschalten Updates installiert, machen Sie folgendes:

Computer herunterfahren, ohne Updates einzuspielen

Klicken Sie auf eine freie Stelle auf den Desktop (das ist wichtig, wie die Tastenkombination von vielen Programmen genutzt wird).

Drücken Sie die Tasten „Alt + F4“.

Es öffnet Sich ein kleines Fenster, in dem Sie dort „Herunterfahren“ auswählen.

windows-herunterfahren1

Mit einem Klick auf „OK“ wird die Einstellung gespeichert.

Windows wird nun beenden, ohne anstehende Updates zu installieren.

Hinweis: Wägen Sie ab, ob es vielleicht doch von Vorteil ist, neue Updates zu installieren. Durch die angebotenen Updates wird das System optimiert und Sicherheitslücken werden geschlossen.

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

ein Kommentar

  1. Schlicht und ergreifend falsch. Win 8.1 64 hier, und es gibt keine Option für das Herunterfahren ohne Updates wie ich es von anderen Windows-Versionen her kenne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.