Startseite / Videos / Windows 10 Zwangsupdate verhindern

Windows 10 Zwangsupdate verhindern

windows-10-einfuehrung-taskelsite-meldung-620x330

Microsoft wird immer dreister und versucht nun das Update auf Windows schon schon ohne Zustimmung der Nutzer zu installieren. Im Hintergrund wird das Update heruntergeladen und auf einmal wird der PC Neu gestartet und die Installation von Windows 10 beginnt.
Wir zeigen Ihnen wie Sie das verhindern können.

Vergewissern Sie sich vorher, ob Sie die Installationsdatei nicht schon auf Ihren PC haben. Die trägt den Namen: $Windows.~BT
Drücken Sie die Windows + R Taste und Tippen Sie : regedit
Nun suchen Sie folgenden Schlüssel und Unterschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Policies/Microsoft/Windows

Klicken Sie mit Rechts auf Windows und erstellen Sie einen neuen Schlüssel mit dem Namen: WindowsUpdate

Im rechten Fenster wieder Rechtsklick und neuen D-Word Wert 32-Bit erstellen.

Dieser wird nun unbenannt in: DissableOSUpdate
Nun diesen Wert doppelt klicken und den Wert auf 1 ändern.

Damit haben Sie das Windows 10 Update verhindert.

 

 

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Sini

Wie Vangelis, bin auch ich Administrator über Windowspower.de, und freue mich wenn ich anderen durch mein Wissen helfen kann. Sie haben Fragen zu bestimmten Sparten, oder brauchen Hilfe oder Lösungen? Dann schreiben Sie uns an, wir werden versuchen Ihnen so gut wie nur möglich zu Helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.