VideosWindows 10

Windows 10 Zwangsupdate verhindern

Microsoft wird immer dreister und versucht nun das Update auf Windows schon schon ohne Zustimmung der Nutzer zu installieren. Im Hintergrund wird das Update heruntergeladen und auf einmal wird der PC Neu gestartet und die Installation von Windows 10 beginnt.
Wir zeigen Ihnen wie Sie das verhindern können.

Vergewissern Sie sich vorher, ob Sie die Installationsdatei nicht schon auf Ihren PC haben. Die trägt den Namen: $Windows.~BT
Drücken Sie die Windows + R Taste und Tippen Sie : regedit
Nun suchen Sie folgenden Schlüssel und Unterschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Policies/Microsoft/Windows

Klicken Sie mit Rechts auf Windows und erstellen Sie einen neuen Schlüssel mit dem Namen: WindowsUpdate

Im rechten Fenster wieder Rechtsklick und neuen D-Word Wert 32-Bit erstellen.

Dieser wird nun unbenannt in: DissableOSUpdate
Nun diesen Wert doppelt klicken und den Wert auf 1 ändern.

Damit haben Sie das Windows 10 Update verhindert.

 

 

Windows 10 Pro Lizenzschlüssel 32 / 64 Bit von Handyladen-Leinfelde Deutsche Vollversion mit Anleitung innerhalb 1-2 Stunden per Mail und Post
932 Bewertungen
Windows 10 Pro Lizenzschlüssel 32 / 64 Bit von Handyladen-Leinfelde Deutsche Vollversion mit Anleitung innerhalb 1-2 Stunden per Mail und Post
  • Produktschlüssel für Windows 10 Pro 32 bit und 64 bit
  • Lizenzschlüssel wird innerhalb 1-2 Stunden per E-Mail versendet und am nächsten Werktag per Post
Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Das könnte auch interessant sein...




Tags
Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Sini

Wie Vangelis, bin auch ich Administrator über Windowspower.de, und freue mich wenn ich anderen durch mein Wissen helfen kann. Sie haben Fragen zu bestimmten Sparten, oder brauchen Hilfe oder Lösungen? Dann schreiben Sie uns an, wir werden versuchen Ihnen so gut wie nur möglich zu Helfen.
Back to top button
Close