VideosWindows 10

Windows 10 versteckten Bootscreen aktivieren

Unter Windows 10 gibt es einen versteckten Bootscreen, den Sie aktivieren können.

Folgenden Ordner und Unterordner dazu suchen:

HKEY_LOCAL_MACHINE > SOFTWARE > Microsoft > Windows > CurrentVersion >  Authentication > LogonUI > TestHooks

Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Das könnte auch interessant sein...




Tags
Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Sini

Wie Vangelis, bin auch ich Administrator über Windowspower.de, und freue mich wenn ich anderen durch mein Wissen helfen kann. Sie haben Fragen zu bestimmten Sparten, oder brauchen Hilfe oder Lösungen? Dann schreiben Sie uns an, wir werden versuchen Ihnen so gut wie nur möglich zu Helfen.

3 Comments

  1. Guten Tag,
    ich habe ein Problem. Meine SSD 60GB von SATA3 habe ich ausgebaut und durch eine andere SSD Karte ( mehr Speicher) ersetzt .Ich möchte nun mit einem USB Adapter extern auf meine alten Daten zugreifen. Kann dieses aber nicht, da nichts angezeigt wird. Was kann ich tun? Es wäre für mich sehr wichtig. Danke.
    Mfg.Kurt

    1. Wenn du die Platte getauscht hast dann bau die „alte 60GB SSD“ doch kurz wieder mit ein und Zack haste alle deine Daten.

      1. Alter ist dein Kommentar hilfreich 😀 ne aber jetzt mal im ernst, wenn der da nichts anzeigt, ist die Platte wohl falsch formatiert sodass Windows die gar nicht lesen kann.

Back to top button
Close
104 Datenbankabfragen in 0,577 Sekunden