NewsWindows 10

Windows 10 Update-Installation soll zukünftig schneller werden

Die Installation zukünftiger Feature-Updates von Windows 10 soll wesentlich schneller werden.
Laut Microsoft habe man die durchschnittliche Installationsdauer von 82 auf 30 Minuten reduziert können.

Während das Creators Update aus dem April 2017 für Windows 10 noch rund 82 Minuten gedauert hatte, konnte man die Zeit für das Fall Creators Update aus dem Oktober 2017 schon auf rund 51 Minuten verkürzen.

Beide Zeitangaben beziehen sich auf die reine Installationzeit, also die Zeit, in der der PC nicht für andere Dinge zu nutzen ist.

Die jeweilige Downloadzeit für das Update wurde dabei also nicht mit berechnet.

Laut dem Eintrag in einem Micosoft-Blog  soll sich diese Zeit noch einmal mehr als deutlich reduzieren, nämlich auf nur noch rund 30 Minuten.

Erreicht wird das unter anderem dadurch, dass man viele Schritte beim Update schon ausführt, während der Nutzer seinen PC wie gewohnt weiter benutzen kann.

Außerdem wird auch die neue Windows 10 Version schon mal in ein temporäres Verzeichnis runtergeladen, was auch während der normalen Nutzung des PCc passiert.

Ob es dabei eine spürbare Leistungsänderung für den Nutzer gibt wird von Microsoft leider nicht mitgeteilt.

Mit anderen Worten, die eigentliche Installationszeit des Updates ist nicht kürzer geworden, sondern die Zeit die man den PC weiternutzen kann dabei, hat sich verlängert.

Ob bzw. wie gut das letztlich funktioniert wird man mit dem Update auf die Version Spring Creators Update, welche nach jetzigem Stand im April 2018 erscheinen soll, dann feststellen.

 

34,01 EUR
Logitech G633 Artemis Spectrum Pro, Gaming Headset, 7.1 Surround Sound, DTS Headphone:X 3D, Noise-Cancelling Mikrofon, RGB-Beleuchtung, G-Tasten, PC/ Mac/Xbox One/PS4/Nintendo Switch - blau
  • Unübertroffene Klangqualität: Ein Gaming-Kopfhörer für die anspruchsvollsten Audio-Fans, dank 7.1-Dolby-Surround-Sound und Pro-G-Lautsprechern
  • Plattformübergreifende Kompatibilität: Ein Headset für alle Gaming-Plattformen – nicht nur für Gaming-Rechner, sondern auch für Konsolen und Mobilgeräte
Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Das könnte auch interessant sein...




Tags
Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum
Back to top button
Close
106 Datenbankabfragen in 0,289 Sekunden