VideosWindows 10

Windows 10 OneDrive deaktivieren

Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.



OneDrive ist ein Dienst der sehr nützlich sein kann, wenn man diese Funktion nützt. Damit kann man seine wichtigen Daten wie Bilder, Dokumente oder auch Videos vor einen Datencrash schützen und man hat immer Zugriff von Unterwegs auf diese Daten.

Wenn Sie aber sagen, diesen Dienst möchte ich nicht verwenden, dann zeigen wir Ihnen wie Sie One Drive über die Registry deaktivieren.

Drücken Sie die Windows + R Taste und Tippen sie: regedit im Fenster ein.

Bestätigen Sie das ganze mit OK

Suchen Sie nun folgenden Schlüssel und Unterschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindowsOneDrive

Klicken Sie nun rechts auf den Eintrag: DisableFileSync doppelt und ändern Sie hier den Wert auf 1

PC Neustarten, damit haben Sie OneDrive komplett deaktiviert.

 



Das könnte auch interessant sein...


Tags

Sini

Wie Vangelis, bin auch ich Administrator über Windowspower.de, und freue mich wenn ich anderen durch mein Wissen helfen kann. Sie haben Fragen zu bestimmten Sparten, oder brauchen Hilfe oder Lösungen? Dann schreiben Sie uns an, wir werden versuchen Ihnen so gut wie nur möglich zu Helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close