Startseite / Windows XP / Wenn MBR zerschossen ist

Wenn MBR zerschossen ist

windows_logo

Wenn Windows XP nicht starten will, kann es an defekter MBR (Master Boot Record) liegen. Dort werden die Wichtigsten Informationen beispielsweise über die Festplattenpartition erhält.
So testen Sie, ob der MBR beschädigt ist:

Starten Sie die Wiederherstellungskonsole und geben Sie den Befehl fixmbr ein und drücken Sie auf Enter.
Nun wird der MBR überprüft und das Ergebnis wird angezeigt.
Wenn der MBR beschädigt ist, bestätigen Sie die Option mit J und Drücken Sie die Enter Taste.
Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Pro 64bit
531 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Pro 64bit
  • Persönliche Assistentin - die Bedienung von Windows 10 PCs und Tablets noch einfacher
  • Neuer Webbrowser - erleichtert Suchen, Lesen und Teilen von Informationen
  • Windows 10 wird neue universelle Anwendungen bereitstellen - Fotos, Videos, Musik, Karten, Kontakte uvm.
  • Lieferumfang: Microsoft Windows 10 Pro 64-Bit OEM Betriebssystem (Vollversion, 1 Lizenz)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.