NewsSoftware - Tipps

Was kann der neue Edge Browser?




Microsoft sagt nun Firefox, Opera und den anderen Browsern den Kampf an! Lange hat Microsoft mitgemischt auf den Browser Sektor, doch seit einigen Jahren herrscht Ruhe was den Browser betrifft. Microsoft hat sich auf andere Dinge wie sein Betriebssystem, Surface, Hololens und andere Dinge konzentriert. Doch nun soll damit endlich Schluss sein und Microsoft präsentiert die Erste Beta Version seines Browsers der sich Edge Chromium nennt.

Ist das nun Edge oder Google Chrome?

Einmal Installiert und schon denkt man sich sofort: hmm sieht irgendwie wie Google Chrome aus…. und JA das ist richtig! Das Menü, das Design ja das alles sieht nach dem Chrome Browser aus und das ist auch so gewollt. Der Edge Chromium ist nicht nur für Windows 10, sondern auch für älter Versionen wie Windows 7 oder Windows 8/1 und sogar für Mac OS!!! Ein Beispiel wie sehr der Edge mit dem Chrome verknüpft ist: Alle Extensions aus Chrome, lassen sich mit dem Edge verknüpfen.

 

Im Menü lassen sich nun viele neue Einstellungen vornehmen, die man in der Vorgängerversion vermisst hat, wie zb. verschiedene Profile anlegen, damit jeder seine Einstellungen behält. Die Registerkarten kann man nun Einstellen und definieren mit welcher Seite sich der Browser Starten soll. Auch Das Design lässt sich individuell erstellen, entweder in einem Hellen, oder in einem Dunklen Design. Das Erscheinungsbild kann wirklich individuell angepasst werden. Was man hier vergeblich sucht ist die VPN Funktion und die Erweiterungen ( Add-Ons ) aber dafür ist der Browser noch zu Neu. Aber dafür gibt es eine Funktion die es erlaubt auf bestimmten Webseiten den Text vorzulesen.

 

Sie können beim Download auch entscheiden wie oft Ihre BETA Version auf dem neuesten Stand gebracht werden soll. Laut Microsoft werden hier noch viele neue Funktionen ihren Platz finden, die man bei anderen Herstellern vermisst wie zb: ein sogenanntes „Privacy Dashboard“ dem Nutzer mehr Kontrolle über seinen Datenschutz im Internet verleihen oder Collections  die als Art Pinnwand dient, mit denen Nutzer verschiedene Inhalte wie Bilder und Text zu mehreren Themen direkt im Browser sammeln und anschließend exportieren können. Wann die endgültige und Finale Version erscheinen wird, das ist leider noch nicht bekannt.

 



Das könnte auch interessant sein...


Sini

Wie Vangelis, bin auch ich Administrator über Windowspower.de, und freue mich wenn ich anderen durch mein Wissen helfen kann. Sie haben Fragen zu bestimmten Sparten, oder brauchen Hilfe oder Lösungen? Dann schreiben Sie uns an, wir werden versuchen Ihnen so gut wie nur möglich zu Helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close