InternetNewsWindows 7

Verkaufsstopp der Retail-Version von Windows 7



Mit 30.10.2013 hat Microsoft still und leise den Verkauf der Box Version von windows 7 auslaufen lassen.

Wer sich diese Version von Windows 7 zulegen möchte sollte sich lieber beeilen, da seit Ende Oktober nur mehr Restbestände verkauft werden.

Diese Restbestände werden sicher noch einige Zeit zur Verfügung stehen, da die meisten Händler noch genügend Exemplare lagernd haben, aber man sollte lieber schnell zu schlagen, da bei solchen Meldungen die Verkaufszahlen meistens rapide steigen.

 

Windows 7 wird aber weiterhin mit Updates versorgt, (min. bis Januar 2015 – der erweiterte Support bis 2020) nur wird es demnächst nur mehr möglich sein Windows 8/8.1 im Laden zu kaufen.

Tags

Roli

Mein Name ist Roland und ich bin sehr an mobiler Technik und kostenloser Software interessiert.Ich bin ein langjähriger Windows-User und werde Sie mit aktuellen News auf dem Laufenden halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 2 = 16