InternetNews

Thunderbird Version 60 ist erschienen



Der E-Mail-Client Thunderbird Version 60 wurde veröffentlicht und heute für alle Betriebssysteme freigegeben. Wer die Auto-Update-Funktion aktiviert hat, bekommt die Updates vom Thunderbird automatisch, und bekommt dafür dann vorher einen Hinweis wenn das Update zur Installation vorhanden ist.

Thunderbird Version 60

Mit der jetzt veröffentlichten Thunderbird Version 60 findet nun auch hier die Umstellung zur Quantum Version statt, wie schon vor ca. 8 Monaten beim Firefox.



Die wichtigste Änderung, welche wahrscheinlich vielen Nutzern nicht gefallen wird, die auf der Basis von XUL geschrieben Erweiterungen funktionieren nicht mehr. Sie werden ab sofort als deaktiviert gekennzeichnet.

Wie schon beim Firefox werden jetzt nur noch Webextension unterstützt.

Kleiner Trost, wenn man über Extras..Einstellungen..Erweitert auf: Konfiguration bearbeiten klickt, und dann die vorhandene Warnmeldung bestätigt, öffnet sich die Seite about:config.

Dann oben unter Suchen folgenden Eintrag machen:

extensions.strictCompatibility

(Dazu am besten den Namen des Eintrages kopieren und oben in die Leiste wieder einfügen)

Diesen Wert dann mit der linken Maustaste doppelt anklicken, und dadurch den vorhandenen Wert von false auf true umstellen.

wert true - Thunderbird Version 60 ist erschienen

Danach die Seite about:config einfach wieder schließen.

Die Änderung wird erst nach einem Neustart vom Thunderbird übernommen.

Dadurch werden die Erweiterungen dann nicht mehr deaktiviert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass sie auch noch alle funktionieren.

Eine weitere Neuerung ist, wenn man einen Dateianhang auswählt, dann wird das in einem kleinen Fenster oben rechts angezeigt.

Dieses kleine Fenster kann man nun nicht mehr ausblenden solange ein Anhang angezeigt wird. Der Sinn dabei, man kann nun nicht mehr aus Versehen einen Anhang verschicken.

Weiterhin gibt es jetzt wie auch schon beim Firefox und anderen Programmen das neue Dark Theme und eine Light-Optik zur Auswahl.

Auch im eingebauten Kalender gibt es Verbesserungen bezüglich der Funktionen Kopieren, Ausschneiden und Löschen.

Thunderbird Version 60

Weitere Neuigkeiten sind hier in den Releasenotes zu finden.

Hinweis:
Offiziell ist eine Version immer erst dann, wenn sie direkt von Thunderbird für Endnutzer angeboten wird, bzw. sie über das automatische Update der vorhandenen Version runtergeladen werden kann.

Alle ansonsten als „Neu“ angebotenen Versionen im Internet sind keine offiziellen Versionen von Thunderbird.

Darum rate ich dringend davon ab so eine (Vorab) Version zu installieren.
Es kann nämlich immer mal passieren, dass die Ausgabe der Version auf Grund eines Fehlers im letzten Moment doch noch gestoppt wird, und dann hat man eine Version mit diesem Fehler installiert und wundert sich, warum etwas nicht richtig funktioniert

Hier kann man sich die jeweils aktuelle Version downloaden.

Philips Hue Go LED Leuchte, tragbares, kabelloses Licht, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben, stuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa, EU-Stecker (Echo, Echo Dot)
380 Bewertungen
Philips Hue Go LED Leuchte, tragbares, kabelloses Licht, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben, stuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa, EU-Stecker (Echo, Echo Dot)
  • Philips Hue Go Leuchte - Das tragbare, kabellose Licht kann als Einzelprodukt oder als Teil eines Philips Hue Systems genutzt werden. Zur Einbindung in Ihr Philips Hue System ist eine Philips Hue Bridge notwendig (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Sofort einsatzbereit: Über die Taste auf der Unterseite der Hue Go können Sie auf zwei statische und fünf dynamische Farbeffekte zurückgreifen
Tags
Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button