Windows 10

Systemwiederherstellung deaktivieren verhindern bei Windows 10



Die eingebaute Systemwiederherstellung kann Ihnen helfen Windows 10 wieder zu laufen zu bekommen. Es kann sehr schnell passieren das Windows nicht richtig funktioniert. Systemdateien sind beschädigt oder ein Update hat nicht so richtig funktioniert so das Windows rum zickt. Sollten Sie Ihren Computer mit mehreren Leuten Teilen, können Sie die Windows Systemwiederherstellung deaktivieren, sodass Sie verhindern der eine andere User, die starten kann. Wie das funktioniert. Zeigen wir Euch auf diese Anleitung.

Windows 10 Systemwiederherstellungen deaktivieren

Schnell kann es passieren, das Windows 10 nicht rund läuft. Der stürzt ab oder die Anwendungen starten nicht. Dann ist sicherlich eine Systemwiederherstellung sehr praktisch. Damit werden die Systemdateien oder komplett Windows installiert.

Sie haben die Möglichkeit Windows Systemwiederherstellung zu verbieten, sodass kein andere User die starten kann. Machen Sie Folgendes:

Starten Sie GPO  in den Sie in der Suchleiste „GPO“ eingeben

Sobald der Gruppenrichtlinieneditor gestartet ist, klicken Sie nacheinander auf:

Klicken Sie nacheinander auf:

Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > System > Systemwiederherstellung

Wählen Sie Systemwiederherstellung deaktivieren aus

Hiermit können Sie die Systemwiederherstellung deaktivieren.

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie die Systemwiederherstellung deaktivieren.

Mit der Systemwiederherstellung können Benutzer Ihre Computer bei einem Problem in einen früheren Zustand zurückversetzen, ohne dass persönliche Datendateien verloren gehen. Die Systemwiederherstellung ist standardmäßig für das Startvolumen aktiviert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, wird die Systemwiederherstellung deaktiviert, und der Zugriff auf den Systemwiederherstellungs-Assistenten ist nicht möglich. Die Option zur Konfiguration der Systemwiederherstellung bzw. zum Erstellen eines Wiederherstellungspunkts über den Computerschutz ist ebenfalls deaktiviert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, können Benutzer eine Systemwiederherstellung ausführen und die Systemwiederherstellungseinstellungen über den Computerschutz festlegen.

Weitere Informationen finden Sie unter der Richtlinieneinstellung „Systemwiederherstellungskonfiguration deaktivieren“. Wenn die Richtlinieneinstellung „Systemwiederherstellung deaktivieren“ deaktiviert oder nicht konfiguriert ist, bestimmt die Richtlinieneinstellung „Systemwiederherstellungskonfiguration deaktivieren“, ob die Option zur Konfiguration der Systemwiederherstellung verfügbar ist.



Das könnte auch interessant sein...


Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button