Windows Vista

Systemsteuerung in Kontextmenüeinbauen unter Windows Vista



Systemsteuerung in Kontextmenüeinbauen unter Windows Vista 0

Unter Windows Vista können Sie die Systemsteuereung über die normalen Weg aufrufen. Mit eine kleine änderung in der Registry, is es möglich die Systemsteuerung direkt in Kontextmenü einzubauen. So k�nnen Sie viel scneller in Systemsteuerung gelangen.


Klicken Sie unten links auf   vista icon Gehen Sie weiter auf Ausführen (oder drücken Sie gleichzeitig auf die Windows und R Taste) und geben Sie regedit ein.

regedit

Klicken Sie nacheinander auf :

HKEY_CLASSES_ROOT > Directory > Background > shell

 

 

Erstelle Sie ein neuen Schlüsel (Rechtsklick auf „shell“ – „Neu“ – „Schlüssel“) mit den Namen „Systemsteuerung“

Erstellen Sie unter Systemsteuerung neuen Schlüssel namens „command“

Systemsteuerung in Kontextmenüeinbauen unter Windows Vista 3

Wenn Sie jetzt auf  Command  klicken, sehen Sie in  der rechten Seite den Eintrag Standard

Klicken Sie doppelt auf Standard und geben Sie unter Wert dieses ein

 

rundll32.exe shell32.dll,Control_RunDLL

 

 

Systemsteuerung in Kontextmenüeinbauen unter Windows Vista 4

Wenn Sie jetz in Desktop mit der rechte Maustaste sehen Sie in Kontextmenü den Eintrag Systemsteuerung

Systemsteuerung in Kontextmenüeinbauen unter Windows Vista 5

Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button